.
Markt Tussenhausen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber ein aus einem golden gesäumten blauen Dreiberg wachsender, golden gekrönter schwarzer Esel; dem Dreiberg ist aufgelegt ein waagrechter roter Winkelhaken.


WAPPENGESCHICHTE
Kaiser Friedrich III. erhob den Ort 1455 zum Markt. Da keine Wappensiegel überliefert sind, ist der Zeitpunkt einer Wappenverleihung oder eine willkürliche Annahme nicht feststellbar. Die Gemeinde führte 1835 ein Wappen, das zu dieser Zeit schon als alt bezeichnet wurde. Sie nannte sich früher nach der nahe gelegenen Burg Angelberg. Der Winkelhaken ist dem Wappen der Herren von Angelberg entnommen, die 1228 erstmals urkundlich erwähnt werden. Wilhelm von Riedheim zu Remshart erwarb 1438 die Burg und das Dorf Angelberg. Bis zum Tod des letzten Riedheimer 1618 bleibt der Besitz bei den Herren von Riedheim. Daran erinnert der wachsende Esel im Gemeindewappen, der Helmschmuck der Herren von Riedheim war.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit Seit dem 17. Jahrhundert durch Siegelabdrucke belegt

Beleg  Zeitpunkt einer Wappenverleihung ist unbekannt. Keine spätere amtliche Bestätigung

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Mattsies

Elemente aus Familienwappen von Angelberg


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 80
Stadler, Klemens/Zollhoefer, Friedrich: Wappen schwäbischer Gemeinden, Kempten 1952, S. 99, 222
Kolb, Aegidius/Putz, Manfred: Wappen im Landkreis Unterallgäu, Mindelheim 1991, S. 142
Landkreis Unterallgäu, red. Aegidius Kolb, Mindelheim 1987, Bd. 2, S. 1242
Der Landkreis Mindelheim, hg. Andreas Haisch, Mindelheim 1968, S. 174
Vogel, Rudolf: Mindelheim (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 7), München 1970, S. 48-53 (Angelberg)


FAHNE
Schwarz-Gelb-Blau mit aufgelegtem Wappen (seit 1982)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Unterallgäu
Fläche  41.79 qkm
Einwohner  2950
Ew/qkm  71
Breite  48.1 Nördliche Breite
Länge  10.5667 Östliche Länge
GKZiffer  9778204
PLZ  86874
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  MN
Internet  Markt Tussenhausen
E-Mail  Markt Tussenhausen
 
1. Bürgermeister Johannes Ruf
Marktplatz 9 86874 Tussenhausen (Hausanschrift)
Marktplatz 9 86874 Tussenhausen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8268 9091-0
Fax +49 (0)8268 9091-25



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE