.
Gemeinde Oberrieden


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt von Blau und Silber mit aufgelegtem Schild, darin in Silber auf grünem Dreiberg, der mit einem silbernen Wellenbalken belegt ist, ein schreitender roter Löwe.


WAPPENGESCHICHTE
Oberrieden gehörte zur Herrschaft Mindelheim. Die Herren von Mindelberg waren bis 1363 Inhaber dieser Herrschaft. Daran erinnert der rote Löwe auf grünem Dreiberg aus ihrem Wappen. Im Jahr 1616 kam die Herrschaft an Bayern. Darauf verweisen die Farben Silber (Weiß) und Blau im Gemeindewappen. Der Wellenbalken stellt den Fluss Kammel dar.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1985

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 26.11.1985

Elemente aus Familienwappen von Mindelberg


LITERATUR
Kolb, Aegidius/Putz, Manfred: Wappen im Landkreis Unterallgäu, Mindelheim 1991, S. 120-121
Landkreis Unterallgäu, red. Aegidius Kolb, Mindelheim 1987, Bd. 2, S. 1167
Zimmermann, Eduard: Kaufbeurer Wappen und Zeichen (Allgäuer Heimatbücher 40), Kempten 1951, S. 248


FAHNE
Ohne Fahne
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Unterallgäu
Fläche  20.81 qkm
Einwohner  1247
Ew/qkm  60
Breite  48.0833 Nördliche Breite
Länge  10.4333 Östliche Länge
GKZiffer  9778183
PLZ  87769
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  MN
Internet  Gemeinde Oberrieden
E-Mail  Gemeinde Oberrieden
 
1. Bürgermeister Robert Wilhelm
Schulweg 1 87769 Oberrieden (Hausanschrift)
Schulweg 1 87769 Oberrieden (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8265 469
Fax +49 (0)8265 7951



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE