.
Landkreis Unterallgäu


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Durch eine eingeschweifte, gesenkte Spitze mit den bayerischen Rauten gespalten von Schwarz und Gold; vorne eine goldene Rosette, hinten eine blaue Lilie.


WAPPENGESCHICHTE
Im Jahr 1972 wurden die früheren Landkreise Mindelheim und Memmingen sowie der südöstliche Teil des ehemaligen Landkreises Illertissen zum Landkreis Unterallgäu zusammengelegt. Die Rosette weist auf die Reichsabtei Ottobeuren, die im südlichen Teil des Landkreises wichtigster Herrschaftsinhaber war. Die Fugger-Lilie erinnert an das bedeutende Adelsgeschlecht mit ihren Schlössern in Kirchheim i.Schwaben und Babenhausen. Die Herrschaften Mindelheim und Türkheim gehörten seit dem 17. Jahrhundert zum Herzogtum Bayern, die Herrschaft Schwabegg bereits seit 1269. Das kommt durch die bayerischen Rauten aus dem Wappen des Alt-Landkreises Mindelheim zum Ausdruck.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1974

Rechtsgrundlage  Beschluss des Kreistags und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 12.09.1974

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Memmingen, Mindelheim, Illertissen

Elemente aus Familienwappen Fugger


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1975, S. 24; 1954, S. 48 (Alt-Landkreis Illertissen), 1970, S. 16 (Alt-Landkreis Memmingen), 1962, S. 32 (Alt-Landkreis Mindelheim)
Die deutschen Landkreise: Wappen, Geschichte, Struktur, hg. Erich Dieter Linder, Günter Olzog, Augsburg 1996, S. 125
Landkreis Unterallgäu. Redaktion: Aegidius Kolb. Mindelheim 1987, Bd. 1, S. 176-179
Kolb, Aegidius/Putz, Manfred: Wappen im Landkreis Unterallgäu. Mindelheim 1991, S. 162-163
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 1. Bremen 1964, S. 63 (Alt-Landkreis Mindelheim), Bd. 7. Bremen 1972, S. 117 (Alt-Landkreis Memmingen)
Steimel, Robert: Die Wappen der bundesdeutschen Landkreise. Köln-Zollstock 1964, S. 76 (Alt-Landkreis Mindelheim)
Volkert, Wilhelm: Das Wappen des Landkreises Unterallgäu; in: Der Spiegelschwab. Heimatbeilage der Memminger Zeitung. 1976, S. 32


FAHNE
Blau-Gelb-Blau mit und ohne aufgelegtem Kreiswappen
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Unterallgäu
Fläche  1,229.26 qkm
GKZiffer  9778000
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  MN



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.