.
Gemeinde Wald


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter einem durch einen silbernen Wellenbalken unterstützten schwarzen Schildhaupt, darin nebeneinander drei goldene Kugeln, in Grün zwischen zwei bewurzelten silbernen Tannen ein wachsender silberner Kirchturm.


WAPPENGESCHICHTE
Die beiden Tannen stehen redend für den Ortsnamen. Zugleich weisen sie darauf hin, dass Wald eine Rodungssiedlung des späten Mittelalters ist. Der Kirchturm erinnert an die bis ins 15. Jahrhundert gebräuchliche Ortsbezeichnung zu der newen Kirche in dem Wald. Bis zum Verkauf an das Hochstift Augsburg 1493 gehörten die Gerichtsrechte und Ehaften im Ort zu der Herrschaft Kemnat. Zu dieser Zeit waren die Herren von Benzenau die Inhaber der Herrschaft. Daran erinnert ihr Wappen  in Silber ein schwarzer Schrägbalken, der mit drei goldenen Kugeln belegt ist. Die drei Kugeln weisen zugleich auf den heiligen Nikolaus, Patron der Pfarrkirche in Wald. Der silberne Wellenbalken symbolisiert die Wertach, die durch das Gemeindegebiet fließt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1980

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 08.02.1980

Elemente aus Familienwappen von Benzenau


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1981, S. 56
Ostallgäu. Einst und Jetzt, hg. Aegidius Kolb, Ewald Kohler, Marktoberdorf 1984, S. 1268-1272
Zimmermann, Eduard: Kaufbeurer Wappen und Zeichen (Allgäuer Heimatbücher 40), Kempten 1951, S. 29
Eisinger-Schmidt, Claudia: Marktoberdorf (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 14), München 1985, S. 144
Dertsch, Richard: Landkreis Marktoberdorf (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, Schwaben 1), München 1953, S. 74


FAHNE
Grün-Gelb-Grün
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Ostallgäu
Fläche  17.99 qkm
Einwohner  1101
Ew/qkm  61
Breite  47.7167 Nördliche Breite
Länge  10.55 Östliche Länge
GKZiffer  9777179
PLZ  87616
Region  Region 16 Allgäu
KFZ-Kennz.  OAL
Internet  Gemeinde Wald
E-Mail  Gemeinde Wald
 
1. Bürgermeisterin Johanna Purschke
Nesselwanger Str. 4 87616 Wald (Hausanschrift)
Hauptstr. 39 87637 Seeg (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8302 473
Fax +49 (0)8302 1420



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE