.
Gemeinde Pforzen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt von Silber und Blau; oben ein roter Doppelspringer, dem am Fuß ein roter Pfeil unterlegt ist, unten ein schreitender goldener Hirsch.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde besteht seit 1971 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Ingenried und Pforzen. Das Wappen entspricht im Wesentlichen dem alten Gemeindewappen von Pforzen aus dem Jahr 1950. Es stellt die beiden Orte Pforzen und Leinau dar, indem Symbole aus den Wappen der gleichnamigen Adelsgeschlechter in das gemeindliche Hoheitszeichen aufgenommen wurden. Der Doppelspringer ist dem Wappen der Herren von Pforzen entnommen, die um 1170 erstmals erwähnt werden und die nach 1335 nicht mehr belegt sind. Ihr Besitz gelangte nach ihrem Aussterben im 14. Jahrhundert an das Kloster Irsee. Der Hirsch stammt aus dem Wappen der Herren von Leinau, die von etwa 1120 bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts bezeugt sind. Sie führten in ihrem Wappen einen weißen, schreitenden Hirschen auf blauem Schild. Die Farben Silber und Blau weisen zum einen auf die Herren von Leinau hin und sind zugleich die bayerischen Landesfarben. Der Pfeil als Attribut des heiligen Sebastian repräsentiert das nach Pforzen eingemeindete Ingenried und stellt die dortige Sebastianskapelle dar.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1981

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 31.08.1981

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Pforzen

Elemente aus Familienwappen von Pforzen, von Leinau


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1982, S. 56
Stadler, Klemens/Zollhoefer, Friedrich: Wappen schwäbischer Gemeinden. Kempten 1952, S. 210 (untergegangenes Wappen von Pforzen)
Ostallgäu. Einst und Jetzt, hg. Aegidius Kolb, Ewald Kohler, Marktoberdorf 1984, S. 1187-1190
Zimmermann, Eduard: Kaufbeurer Wappen und Zeichen (Allgäuer Heimatbücher 40), Kempten 1951, S. 206, 266


FAHNE
Gelb-Rot-Gelb
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Ostallgäu
Fläche  23.69 qkm
Einwohner  2214
Ew/qkm  93
Breite  47.9333 Nördliche Breite
Länge  10.6167 Östliche Länge
GKZiffer  9777158
PLZ  87666
Region  Region 16 Allgäu
KFZ-Kennz.  OAL
Internet  Gemeinde Pforzen
E-Mail  Gemeinde Pforzen
 
1. Bürgermeister Hermann Heiß
Bahnhofstr. 7 87666 Pforzen (Hausanschrift)
Bahnhofstr. 7 87666 Pforzen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8346 9209-0
Fax +49 (0)8346 9209-22



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE