.
Gemeinde Kraftisried


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot ein schreitender, goldbewehrter silberner Greif.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde übernahm das Wappen der Bürgerfamilie Schweithart aus Kaufbeuren (auch Schweickart oder Schwithart genannt). Ulrich von Schweithart wurde 1451 mit den Kipfenberger Gütern belehnt. Er verlegte den Sitz der Herrschaft von der verfallenen Burg Kipfenberg auf das kleine Schloss in Westerried, das zur Gemeinde Kraftisried gehört. Die Herrschaft blieb über mehrere Generationen in den Händen der Familie Schweithart. Sie führte in ihrem Wappen einen schreitenden Greif. Da die Farben nicht überliefert sind, wählte man für das Gemeindewappen die Farben Rot und Silber, die sowohl an die einstige Abtei Ottobeuren als auch an das Hochstift Augsburg erinnern. Beide geistlichen Herrschaften hatten eine enge Beziehung zum Gemeindegebiet. Weite Teile des heutigen Gemeindegebiets standen unter der Herrschaft des Hochstifts Augsburg. Westerried gehörte zum Herrschaftsgebiet von Ottobeuren. Eine Reutmeisterfamilie nannte sich nach dem Ort. Sie wurden Ministerialen. Um 1180 verzichtete Albertus de Westirrit zu Gunsten des Klosters Ottobeuren auf sein Lehen und schenkte ihm auch das Gut in Tiefenthal.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1952

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 28.11.1952

Elemente aus Familienwappen Schweithard (Schweickart)


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1953, S. 7
Der Heimatfreund. Beilage der Augsburger Allgemeinen für heimatliches Leben aus alter und neuer Zeit, 1953, S. 4
Ostallgäu. Einst und Jetzt, hg. Aegidius Kolb, Ewald Kohler, Marktoberdorf 1984, S. 1136-1138
Eisinger-Schmidt, Claudia: Marktoberdorf (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 14), München 1985, S. 152-156 (Herrschaft Kipfenberg)
Zimmermann, Eduard: Kaufbeurer Wappen und Zeichen (Allgäuer Heimatbücher 40), Kempten 1951, S. 328


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Ostallgäu
Fläche  16.22 qkm
Einwohner  736
Ew/qkm  45
Breite  47.7833 Nördliche Breite
Länge  10.4667 Östliche Länge
GKZiffer  9777144
PLZ  87647
Region  Region 16 Allgäu
KFZ-Kennz.  OAL
Internet  Gemeinde Kraftisried
E-Mail  Gemeinde Kraftisried
 
1. Bürgermeister Michael Abel
Reinhardsrieder Str. 10 87647 Kraftisried (Hausanschrift)
Reinhardsrieder Str. 10 87647 Kraftisried (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8377 97365
Fax +49 (0)8377 97366



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE