.
Gemeinde Baisweil


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein silberner Schwanenrumpf.


WAPPENGESCHICHTE
Nordwestlich von Baisweil stand die Burg der Herren von Baisweil, die erstmals 1130 erwähnt werden. Sie besaßen als Dienstmannen der Balzhauser von Schwabegg Güter in Baisweil. Im 15. Jahrhundert starb die Familie im Mannesstamm aus. Vertreter aus ihrer Familie erscheinen im Domkapitel Augsburg und als Äbte des Klosters Irsee wie Peter I. von Baisweil, Abt in Irsee von 1369 bis 1385. Das Kloster Irsee hatte bereits seit 1313 Güter in Baisweil und erwarb nach und nach den ganzen Ort. Im 15. Jahrhundert hatte es auch das Hoch- und Niedergericht inne. Aus dem 14. Jahrhundert sind Siegelabdrucke der Herren von Baisweil überliefert, die einen Schwanenrumpf zeigen. Die Gemeinde übernahm zur Erinnerung an den Ortsadel dessen Wappenbild in das Gemeindewappen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1950

Rechtsgrundlage  Verleihung durch das Innenministerium

Beleg  Ministerialentschließung vom 03.02.1950

Elemente aus Familienwappen von Baisweil


LITERATUR
Stadler, Klemens/Zollhoefer, Friedrich: Wappen schwäbischer Gemeinden, Kempten 1952, S. 47, 123
Ostallgäu. Einst und Jetzt, hg. Aegidius Kolb, Ewald Kohler, Marktoberdorf 1984, S. 1039-1041
Zimmermann, Eduard: Kaufbeurer Wappen und Zeichen (Allgäuer Heimatbücher 40), Kempten 1951, S. 15


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Ostallgäu
Fläche  36.33 qkm
Einwohner  1292
Ew/qkm  36
Breite  47.8333 Nördliche Breite
Länge  10.7333 Östliche Länge
GKZiffer  9777114
PLZ  87651
Region  Region 16 Allgäu
KFZ-Kennz.  OAL
Internet  Gemeinde Baisweil
E-Mail  Gemeinde Baisweil
 
1. Bürgermeister Stefan Seitz
St.-Anna-Straße 24 87650 Baisweil (Hausanschrift)
Römerstr. 12 87653 Eggenthal (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8340 221
Fax +49 (0)8340 9789877



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE