.
Gemeinde Oberreute


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot über einem silbernen Dreiberg gekreuzt ein silbernes Rodungsbeil und ein silberner Spaten mit goldenen Stielen.


WAPPENGESCHICHTE
Das Rodungsbeil und der Spaten stehen redend für den Ortsnamen, der durch Rodung urbar gemachtes Siedlungsland bedeutet. Oberreute ist die höchst gelegene Gemeinde des Landkreises Lindau und bekannter Luftkurort im Westallgäu. Der Dreiberg stellt die hohe Lage und die gebirgige Umgebung des Ortes dar. Die Farben Silber und Rot sind dem Wappen der Herren von Weiler entnommen. Oberreute bildete im 16. Jahrhundert eine geschlossene Grundherrschaft der Herren von Weiler.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1955

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 07.04.1955

Elemente aus Familienwappen von Weiler


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1955, S. 48
Der Heimatfreund. Beilage der Augsburger Allgemeinen für heimatliches Leben aus alter und neuer Zeit, 1955, S. 2
Daheim im Landkreis Lindau, hg. Werner Dobras, Andreas Kurz, Lindau 1994, S. 71
Gruber, Anton: Der Landkreis Lindau. Kempten 1956, S. 146-148


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Lindau (Bodensee)
Fläche  13.49 qkm
Einwohner  1606
Ew/qkm  119
Breite  47.5667 Nördliche Breite
Länge  9.95 Östliche Länge
GKZiffer  9776121
PLZ  88179
Region  Region 16 Allgäu
KFZ-Kennz.  LI 
Internet  Gemeinde Oberreute
E-Mail  Gemeinde Oberreute
 
1. Bürgermeister Gerhard Olexiuk
Hauptstr. 33 88179 Oberreute (Hausanschrift)
Hauptstr. 8 88167 Stiefenhofen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8387 99099
Fax +49 (0)8387 99098



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE