.
Gemeinde Holzheim


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber zwei rote Schräglinksbalken, belegt mit einem golden bewehrten und gekrönten schwarzen Doppeladler.


WAPPENGESCHICHTE
Im Jahr 1303 kam die Grafschaft Holzheim von den Grafen von Berg zu Schelkingen an Österreich. Abgesehen von einigen Verpfändungen blieb die Grafschaft bis zum Ende des Alten Reichs bei den Habsburgern. Die roten Schräglinksbalken weisen auf die Grafen von Berg, der Doppeladler auf Österreich.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1970

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 06.07.1970

Elemente aus Familienwappen von Berg


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1971, S. 56
Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts (Handbuch der bayerischen Geschichte 3/2, begr. Max Spindler, hg. Andreas Kraus), München 2001, S. 359
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 316


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Neu-Ulm
Fläche  7.6 qkm
Einwohner  1805
Ew/qkm  238
Breite  48.3833 Nördliche Breite
Länge  10.1 Östliche Länge
GKZiffer  9775126
PLZ  89291
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  NU
Internet  Gemeinde Holzheim
E-Mail  Gemeinde Holzheim
 
1. Bürgermeisterin Ursula Brauchle
Kirchstr. 14 89291 Holzheim (Hausanschrift)
Kirchplatz 6 89284 Pfaffenhofen a.d.Roth (Postanschrift)
Telefon +49 (0)7302 6383
Fax +49 (0)7302 759



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE