.
Gemeinde Bellenberg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Über grünem Schildfuß in Grün ein goldener Dreiberg, darauf ein goldener Laubbaum


WAPPENGESCHICHTE
Auf dem Schlossberg von Bellenberg stand bis zum Ende des 14. Jahrhunderts eine Burg. Sie war der Mittelpunkt der Herrschaft Bellenberg und wurde im Städtekrieg 1375/77 von den Ulmern zerstört. Später stand an ihrer Stelle auf dem Schlossberg eine Linde, ein Wachbaum. Daran erinnert der goldene Laubbaum im Wappen. Der Dreiberg stellt den Ortsnamenbestandteil 'Berg' dar. Die Farben Grün und Golden sind dem Wappen der Herren von Ellerbach entnommen, die seit 1357 die Herrschaft Bellenberg innehatten. Die Familie starb 1570 aus.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1964

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 16.09.1964

Elemente aus Familienwappen von Ellerbach


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1964, S. 80
Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts (Handbuch der bayerischen Geschichte 3/2, begr. Max Spindler, hg. Andreas Kraus), München 2001, S. 236, 403


FAHNE
Gelb-Grün
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Neu-Ulm
Fläche  5.07 qkm
Einwohner  4445
Ew/qkm  877
Breite  48.25 Nördliche Breite
Länge  10.1 Östliche Länge
GKZiffer  9775115
PLZ  89287
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  NU
Internet  Gemeinde Bellenberg
E-Mail  Gemeinde Bellenberg
 
1. Bürgermeisterin Simone Vogt-Keller
Memminger Str. 7 89287 Bellenberg (Hausanschrift)
Postfach 29 89285 Bellenberg (Postanschrift)
Telefon +49 (0)7306 784-0
Fax +49 (0)7306 784-15



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE