.
Gemeinde Dürrlauingen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Durch eine eingeschweifte blaue Spitze, darin eine goldene Lilie, gespalten; vorne fünfmal schräg geteilt von Rot und Silber, hinten in Silber ein golden gekrönter schwarzer Wolf


WAPPENGESCHICHTE
Das Gemeindewappen erinnert an drei für die Geschichte des Ortes wichtige Herrschaftsinhaber. Die Schrägteilung von Rot und Silber ist dem Wappen der Grafen von Berg-Burgau entnommen, die seit der Mitte des 12. Jahrhunderts die Herrschaft in Dürrlauingen innehatten. Der golden gekrönte schwarze Wolf stammt aus dem Wappen der Herren von Westernach, die seit 1350 Lehensherren des Dorfes und Inhaber des Dorfgerichts waren. Die goldene Lilie weist auf die Familie Fugger hin, die 1533 den ganzen Ort von den Herren von Westernach erwarb. Dürrlauingen wurde der Linie Glött zugeteilt und spielte als Ersterwerbung bei ihrem Territorialausbau eine Schlüsselrolle. Bis 1806 verblieb der Ort in ihrem Besitz.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1971

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 08.07.1971

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Mindelaltheim, Mönstetten

Elemente aus Familienwappen Fugger, von Berg-Burgau, von Westernach


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1972, S. 24
Reißenauer, Franz/Weizenegger, Josef/Konrad, Anton H.: Der Landkreis Günzburg, Weißenhorn 1966, S. 101
Wüst, Wolfgang: Günzburg (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 13), München 1983, S. 126-128


FAHNE
Gelb-Schwarz-Weiß
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Günzburg
Fläche  12.34 qkm
Einwohner  1583
Ew/qkm  128
Breite  48.4667 Nördliche Breite
Länge  10.4333 Östliche Länge
GKZiffer  9774127
PLZ  89350
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  GZ 
Internet  Gemeinde Dürrlauingen
E-Mail  Gemeinde Dürrlauingen
 
1. Bürgermeister Edgar Ilg
Bgm.-Fendt-Straße 5 89350 Dürrlauingen (Hausanschrift)
Hauptstr. 28 89356 Haldenwang (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8222 9676-0
Fax +49 (0)8222 9676-40



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE