.
Gemeinde Lutzingen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Gold und Rot, vorne über einem linksgewendeten roten Flug eine rote Bügelkrone, hinten ein goldener Löwe, der drei silberne Blumen in der rechten Vorderpranke hält.


WAPPENGESCHICHTE
Im Zuge der Gebietsreform wurden 1976 die Gemeinden Lutzingen und Unterliezheim zur neuen Gemeinde Lutzingen zusammengelegt. Der Gemeinderat wünschte ein neues Wappen, das auf die Geschichte beider Orte eingehen sollte. Der vordere Teil stammt aus dem alten Wappen der Gemeinde Lutzingen. Der Flug kennzeichnet den hl. Michael und weist auf die Lutzinger St.-Michaels-Kirche hin. Die Krone erinnert an die Staufer, die vor 1268 in Lutzingen begütert waren. Zugleich ist die Krone Wappensymbol von Abt Coelestin Königsdorfer, dem letzten Abt des Klosters Hl. Kreuz in Donauwörth. Sein Bruder, der Schriftsteller Martin Königsdorfer, war von 1785 bis 1834 Pfarrer in Lutzingen. Der hintere Teil repräsentiert den Ortsteil Unterliezheim. Die Figuren sind dem Wappen von Coelestin Mayer entnommen, der von 1732 bis 1735 Propst in Unterliezheim war und anschließend bis 1753 als Reichsabt von St. Ulrich und Afra in Augsburg wirkte. Er ließ die ehemalige Kloster- und heutige Pfarrkirche in Unterliezheim bauen und finanzierte sie aus eigenen Mitteln.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1988

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 23.08.1988

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Lutzingen

Elemente aus Familienwappen Coelestin Königsdorfer, Coelestin Mayer


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1993, S. 32
Der Landkreis Dillingen an der Donau. Ehedem und heute. 2. Aufl., Dillingen 1982, S. 508-511


FAHNE
Rot-Gelb-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Dillingen a.d.Donau
Fläche  24.94 qkm
Einwohner  980
Ew/qkm  39
Breite  48.65 Nördliche Breite
Länge  10.55 Östliche Länge
GKZiffer  9773146
PLZ  89440
Region  Region 9 Augsburg
KFZ-Kennz.  DLG
Internet  Gemeinde Lutzingen
E-Mail  Gemeinde Lutzingen
 
1. Bürgermeister Eugen Götz
Raiffeisenstr. 4 89440 Lutzingen (Hausanschrift)
Herzog-Philipp-Ludwig-Str. 10 89420 Höchstädt a.d.Donau (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9074 4986
Fax +49 (0)9074 4986



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE