.
Markt Aislingen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Rot und Silber; vorne auf grünem Berg eine silberne Kapelle mit Kuppeldach und Laterne, hinten eine dreilatzige, golden befranste rote Sturmfahne an drei goldenen Ringen


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen zeigt in der vorderen Schildhälfte das Wahrzeichen des Ortes, die Aislinger Kapelle. Die dem hl. Sebastian geweihte Kapelle, ein fünfeckiger Zentralbau aus der Zeit von 1629/30, liegt auf einem mittelalterlichen Burgstall außerhalb des Ortes. Die dreilatzige, golden befranste Sturmfahne, das sogenannte Gonfanon, ist das Wappenzeichen der Grafen von Werdenberg. Sie waren von 1280 bis 1489 Grundherren in Aislingen. Während ihrer Ortsherrschaft wurde Aislingen im 14. Jahrhundert zum Markt erhoben. 1489 verkauften die Grafen ihre Güter in Aislingen an das Hochstift Augsburg, in dessen Besitz es bis zum 19. Jahrhundert blieb. Daran erinnern die Farben Rot und Silber aus dem Hochstiftswappen von Augsburg.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1952

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 30.09.1952

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Baumgarten

Elemente aus Familienwappen von Werdenberg


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1952, S. 32
Der Heimatfreund. Beilage der Augsburger Allgemeinen für heimatliches Leben aus alter und neuer Zeit, 1952, S. 4
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 16
Der Landkreis Dillingen an der Donau. Ehedem und heute. 2. Aufl., Dillingen 1982, S. 430-433


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Dillingen a.d.Donau
Fläche  19.35 qkm
Einwohner  1314
Ew/qkm  68
Breite  48.5 Nördliche Breite
Länge  10.45 Östliche Länge
GKZiffer  9773111
PLZ  89344
Region  Region 9 Augsburg
KFZ-Kennz.  DLG
Internet  Markt Aislingen
E-Mail  Markt Aislingen
 
1. Bürgermeister Jürgen Kopriva
Am Marktplatz 4 89344 Aislingen (Hausanschrift)
Hochstiftstr. 2 89438 Holzheim (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9075 222
Fax +49 (0)9075 9509-23



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE