.
Gemeinde Mickhausen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein steigender goldener Hirsch über drei, zwei zu eins gestellten goldenen Kugeln.


WAPPENGESCHICHTE
Im Gemeindewappen stehen Symbole, die auf drei ehemalige Grundherrschaften weisen: Der steigende Hirsch ist dem Familienwappen der Augsburger Patrizierfamilie Stolzhirsch entnommen und soll an deren Grundherrschaft im Ort im 13. und 14. Jahrhundert erinnern. Um 1270 ist der Augburger Bürger und Patrizier Sibito Stolzhirsch in Mickhausen belegt. Die drei Kugeln weisen auf die Herren von Freiberg hin, die vom 14. bis 16. Jahrhundert Grundherren im Gemeindegebiet waren. Die Farben Gold und Blau erinnern an die Grafen Fugger, die 1528 in den Besitz der Ortsherrschaft kamen. Die Herrschaft Mickhausen bildete eine eigene Fuggerlinie. Das in der Mitte des 19. Jahrhunderts benutzte Dienstsiegel mit der Umschrift RURALGEMEINDE MICKHAUSEN mit einem von Strahlen umgebenen Auge Gottes wurde bei der Gestaltung des Gemeindewappens nicht berücksichtigt, da es sich dabei um das pfarramtliche Siegel handelte, das seinerzeit als Gemeindesiegel übernommen worden war.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1967

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 21.04.1967

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Münster

Elemente aus Familienwappen von Stolzhirsch, von Freiberg, Fugger


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1967, S. 72
Landkreis Schwabmünchen, Augsburg 1974, S. 392, 422
Pötzl, Walter: Herrschaft und Politik (Der Landkreis Augsburg 3), Augsburg 2003, S. 276
Stadler, Klemens/Zollhoefer, Friedrich: Wappen der schwäbischen Gemeinden, Kempten 1952, S. 189 (Dienstsiegel 19. Jahrhundert)
Bauer, Hans: Schwabmünchen (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben I/15), München 1994, S. 254-264


FAHNE
Gelb-Blau
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Augsburg
Fläche  15.88 qkm
Einwohner  1386
Ew/qkm  87
Breite  48.25 Nördliche Breite
Länge  10.6333 Östliche Länge
GKZiffer  9772178
PLZ  86866
Region  Region 9 Augsburg
KFZ-Kennz.  A
Internet  Gemeinde Mickhausen
E-Mail  Gemeinde Mickhausen
 
1. Bürgermeister Hans Biechele
Schlosshof 1 86866 Mickhausen (Hausanschrift)
Rathausstr. 58 86863 Langenneufnach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8204 1411
Fax +49 (0)8204 1581



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE