.
Gemeinde Todtenweis


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber eine eingeschweifte blaue Spitze, darin eine goldene Königskrone, vorne ein blaues Ulrichskreuz, hinten ein schwebendes, schwarzes Kreuz, dessen Längsbalken links unten mit einem kurzen Balken besteckt ist.


WAPPENGESCHICHTE
Todtenweis war neben Aindling ein Zentrum königlichen Besitzes im nördlichen Lechrain. Der Ort wird 1033 erstmals urkundlich erwähnt im Zusammenhang mit einer Schenkung der Kaiserin Kunigunde an das Augsburger Bischofskloster St. Afra, dem späteren Reichsstift St. Ulrich und Afra. Bis 1803 verblieb der Ort in dessen Besitz, erst die Säkularisation beendete die achthundertjährige Herrschaft. Ebenfalls seit dem 11. Jahrhundert verfügte das Kloster St. Ulrich und Afra über die Pfarrei Todtenweis und die St. Ulrichs-Pfarrkirche. Als Hinweis auf das Ulrichspatrozinium enthält das Gemeindewappen das Ulrichskreuz. Zur Erinnerung an die engen Beziehungen zum Kloster St. Ulrich und Afra zeigt das Gemeindewappen das mit einem Balken besteckte Kreuz, das als Konventswappen des Klosters überliefert ist. Die Königskrone weist auf die Kaiserin Kunigunde hin, die im Gemeindegebiet begütert war. Die Farben Silber und Blau erinnern an die Herrschaft der Wittelsbacher.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 29.07.1982


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1984, S. 40
Der Altlandkreis Aichach, hg. Fritz Mayer, Rudolf Wagner, Aichach 1979, S. 452-458


FAHNE
Blau-Gelb-Schwarz
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Aichach-Friedberg
Fläche  20.28 qkm
Einwohner  1376
Ew/qkm  68
Breite  48.5167 Nördliche Breite
Länge  10.9333 Östliche Länge
GKZiffer  9771169
PLZ  86447
Region  Region 9 Augsburg
KFZ-Kennz.  AIC
Internet  Gemeinde Todtenweis
E-Mail  Gemeinde Todtenweis
 
1. Bürgermeister Konrad Carl
St.-Afra-Str. 18 86447 Todtenweis (Hausanschrift)
Marktplatz 1 86447 Aindling (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8237 959156
Fax +49 (0)8237 959428



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE