.
Stadt Friedberg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau auf grünem Sechsberg ein rotes Kreuz zwischen zwei aus dem mittleren Berg aufwachsenden silbernen Lilienstängel.


WAPPENGESCHICHTE
Die Stadtgründungsurkunde von Friedberg trägt das Datum 6. Februar 1264. Das von König Konradin und Herzog Ludwig von Bayern im selben Jahr verliehene Siegel wird 1297 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Seit 1304 ist es durch Abdruck überliefert. Dieser ist allerdings so verletzt, dass nur einige Buchstaben der Umschrift zu erkennen sind. Die Darstellung änderte sich im Lauf der Jahre nur unwesentlich. Um 1600 wurde das Kreuz als Antoniuskreuz gedeutet, der Sechsberg wurde zwischenzeitlich auch als Achtberg oder als einfacher Hügel dargestellt. Das Kreuz im Gemeindewappen versinnbildlicht den Marktfrieden, die Freiung und damit auch den Stadtnamen. Die beiden Lilien symbolisieren das Gericht und die Rechtsprechung. Lilien sind auf Zeptern und Richterstäben ebenso zu finden wie in den mittelalterlichen Darstellungen mit Christus als Richter: Aus einem Ohr Christi geht das Schwert als Zeichen der Gerechtigkeit hervor, aus dem anderen die Lilie als Zeichen der Gnade.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 14. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Das Wappen ist aus dem Siegel abgeleitet; Siegelführung seit 1304 belegt

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Derching


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 54
Hiereth, Sebastian: Die Landgerichte Friedberg und Mering (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 1), München 1952, S. 44-47
Der Landkreis Friedberg, Friedberg 1967, S. 352
Stadler, Klemens/Zollhoefer, Friedrich: Wappen der schwäbischen Gemeinden, Kempten 1952, S. 61, 144-146
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob, Stuttgart 1974, Bd. 2, S. 202-203


FAHNE
Rot-Weiß-Blau seit 1964
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Aichach-Friedberg
Fläche  80.91 qkm
Einwohner  29081
Ew/qkm  359
Breite  48.35 Nördliche Breite
Länge  10.9833 Östliche Länge
GKZiffer  9771130
PLZ  86316
Region  Region 9 Augsburg
KFZ-Kennz.  AIC, FDB
Internet  Stadt Friedberg
E-Mail  Stadt Friedberg
 
1. Bürgermeister Roland Eichmann
Marienplatz 5 86316 Friedberg (Hausanschrift)
Postfach 86313 Friedberg (Postanschrift)
Telefon +49 (0)821 6002-0
Fax +49 (0)821 6002-190



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE