.
Markt Rimpar


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Gold aus roter Zinnenmauer wachsend drei rote Rosen an grünen Stielen.


WAPPENGESCHICHTE
Der Rosenstrauch ist dem Wappen der Grumbach-Wolfskeel entnommen, einer Seitenlinie der Wolfskeel, die 1328 die Burg Grumbach erworben hatten und sich nach ihr benannten. Die Familie ist 1613 ausgestorben. Das Schloss von Rimpar befand sich lange Zeit in ihrem Besitz. In der Pfarrkirche erinnern Grabsteine aus dem 15. und 16. Jahrhundert an diese Adelsfamilie. Das Grabmal des Ritters Eberhard von Grumbach, gestorben 1487, wird als das früheste Werk von Tilman Riemenschneider angesehen. Die Zinnenmauer stellt als Burg- und Schlosssymbol das Schloss von Rimpar dar, das der Würzburger Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn (1573 bis 1617) im Jahr 1593 erworben hatte und zur Sommerresidenz der Würzburger Fürstbischöfe ausbauen ließ.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1974

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 20.03.1974

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Maidbronn

Elemente aus Familienwappen von Grumbach-Wolfskeel


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1975, S. 48
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 626
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 51, Taf. 112 (von Grumbach)


FAHNE
Grün-Gelb-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Würzburg
Fläche  36.42 qkm
Einwohner  7548
Ew/qkm  207
Breite  49.8564 Nördliche Breite
Länge  9.95833 Östliche Länge
GKZiffer  9679180
PLZ  97222
Region  Region 2 Würzburg
KFZ-Kennz. 
Internet  Markt Rimpar
E-Mail  Markt Rimpar
 
1. Bürgermeister Burkard Losert
Schloßberg 1 97222 Rimpar (Hausanschrift)
Postfach 161 97219 Rimpar (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9365 8067-0
Fax +49 (0)9365 8067-35



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE