.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Markt Giebelstadt


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein silberner Widderkopf mit goldenem Gehörn.


WAPPENGESCHICHTE
Giebelstadt wird erstmals 820 urkundlich erwähnt im Zusammenhang mit den beiden Stammvätern der späteren Geschlechter Geyer und Zobel, deren gemeinsame Stammburg bis heute im Gemeindegebiet als Ruine erhalten ist. Die Geyer schieden aus der Wappengemeinschaft mit den Zobel aus. Sie legten sich anstelle eines Pferdekopfs einen Widderkopf als Wappenbild zu und errichteten im Ort ein eigenes Schloss, das zur Unterscheidung vom Schloss der Zobel Unteres Schloss genannt wurde. Bekanntester Vertreter der Familie war der Ritter Florian Geyer, der um 1490 in Giebelstadt geboren und 1525 bei Rimpar ermordet wurde. Er stand im Bauernkrieg von 1525 auf der Seite der Bauern. Ihm zu Ehren finden seit 1980 jedes Jahr die Florian-Geyer-Festspiele in der Burgruine von Giebelstadt statt. Sie lehnen sich an die Festspiele von 1925 an, die 1938 eingestellt wurden. Das Stammwappen der Geyer von Giebelstadt, die 1685 in den Reichsgrafenstand erhoben worden und 1708 ausgestorben sind, erinnert an dieses bedeutende Adelsgeschlecht.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1937

Rechtsgrundlage  Verleihung durch den Reichsstatthalter in Bayern

Beleg  Erlass vom 26.08.1937

Elemente aus Familienwappen Florian Geyer


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 60
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Schöler, Eugen: Fränkische Wappen erzählen Geschichte und Geschichten (Beiträge zur Genealogie, Heraldik, Kultur und Geschichte 1). Neustadt a.d.Aisch 1992, S. 155, 156
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 235-236


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Würzburg
Fläche  48.06 qkm
Einwohner  5269
Ew/qkm  110
Breite  49.6542 Nördliche Breite
Länge  9.94778 Östliche Länge
GKZiffer  9679138
PLZ  97232
Region  Region 2 Würzburg
KFZ-Kennz. 
Internet  Markt Giebelstadt
E-Mail  Markt Giebelstadt
 
1. Bürgermeister Helmut Krämer
Marktplatz 3 97232 Giebelstadt (Hausanschrift)
Marktplatz 3 97232 Giebelstadt (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9334 808-0
Fax +49 (0)9334 808-41



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2933 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE