.
Markt Stadtlauringen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber ein durchgehendes rotes Prankenkreuz, dessen Querarm links in einer Hand endet; im rechten unteren Winkel ein gestürztes silbernes Schwert mit goldenem Griff.


WAPPENGESCHICHTE
Der Ort hieß früher Niederlauringen im Gegensatz zum flussaufwärts gelegenen Oberlauringen. 1475 erwarb das Hochstift Würzburg die alleinige Ortsherrschaft und erhob den Ort zur Stadt. Der Zusatz Stadt- verdrängte nun die ältere Lagebezeichnung. Aus den Jahren 1520 und 1631 sind Abdrucke eines Siegels überliefert mit dieser besonderen Kreuzdarstellung. Das Kreuz stellt wohl das Marktkreuz dar und steht zusammen mit dem Schwert für das Stadtgericht. Hupp deutete das Kreuz als Hinweis darauf, dass zwölf Bürger wegen ihrer Teilnahme im Bauernkrieg 1525 hingerichtet wurden. Die Wappenfarben sind seit 1544 belegt. Im 19. Jahrhundert wurde das Wappen in die bayerischen Landesfarben Silber und Blau umtingiert. Im Siegel erscheint das Kreuz auch schwebend. Seit 1818 ist Stadtlauringen wieder Markt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 16. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Von Siegelführung abgeleitet

Änderung  Im 19. Jahrhundert steht das Kreuz blau in silbernem Feld


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 68
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Kretschmer, Fritz: Die Gemeinden des Landkreises Schweinfurt. Geschichtliches und ihre Wappen. Schweinfurt 1986, S. 153-162
Hupp, Otto: Deutsche Ortswappen, Bremen o.J., Unterfranken Nr. 60
Unser Landkreis Schweinfurt. Bamberg 1996, S. 137
Kössler, Herbert: Hofheim (Historischer Atlas von Bayern, Franken 13), München 1964, S. 59-60
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 709-710
Reitzenstein, Wolf-Armin von: Lexikon bayerischer Ortsnamen, München 1991 (2. Aufl.), S. 363
Schmiedel, Werner: Landkreise Ebern und Hofheim (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, Unterfranken 2), München 1973, S. 84 (Lauringen)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Schweinfurt
Fläche  63.62 qkm
Einwohner  4015
Ew/qkm  63
Breite  50.1833 Nördliche Breite
Länge  10.3667 Östliche Länge
GKZiffer  9678181
PLZ  97488
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  SW
Internet  Markt Stadtlauringen
E-Mail  Markt Stadtlauringen
 
1. Bürgermeister Friedel Heckenlauer
Marktplatz 1 97488 Stadtlauringen (Hausanschrift)
Marktplatz 1 97488 Stadtlauringen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9724 9104-0
Fax +49 (0)9724 9104-50



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE