.
Markt Oberschwarzach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Im Wellenschnitt geteilt von Rot und Gold, oben schräg gekreuzt ein silberner Schlüssel und ein silbernes Schwert, unten ein aus dem unteren Schildrand wachsender, steigender, schwarzer Hirsch.


WAPPENGESCHICHTE
Der Hirsch ist dem Wappen der Herren von Stollberg entnommen, die seit dem 12. Jahrhundert als Besitzer des Gebiets von Oberschwarzach belegt sind. Ihre Stammburg, die Stollburg, lag im Gemeindegebiet, wurde im Bauernkrieg 1525 zerstört und nicht wieder aufgebaut. Reste des Bergfrieds sind bis heute erhalten. 1236 kam Oberschwarzach an das Hochstift Würzburg, das in der Burg ein Amt einrichtete und nach deren Zerstörung nach Oberschwarzach verlegte. In der Bezeichnung Amt Stollberg zu Oberschwarzach blieb der Burgname erhalten. Das Amt umfasste in etwa das heutige Gemeindegebiet. Die Farben Rot und Silber aus dem Hochstiftswappen erinnern an die territoriale Zugehörigkeit zum Bistum Würzburg. Schlüssel und Schwert sind die Attribute der Heiligen Peter und Paul, denen die Kirche in Oberschwarzach geweiht ist. Die Pfarrei ist bereits im 12. Jahrhundert belegt. Der Wellenschnitt stellt die Schwarzach dar, die im Gemeindegebiet entspringt und die Teil des Ortsnamen ist.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1981

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 15.10.1981

Elemente aus Familienwappen von Stolberg


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1983, S. 24
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Kretschmer, Fritz: Die Gemeinden des Landkreises Schweinfurt. Geschichtliches und ihre Wappen. Schweinfurt 1986, S. 110-114
Treutwein, Karl: Von Abtswind bis Zeulitzheim, Gerolzhofen 1970 (2. Aufl.), S. 179-187


FAHNE
Gelb-Schwarz
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Schweinfurt
Fläche  25.5 qkm
Einwohner  1385
Ew/qkm  54
Breite  49.8667 Nördliche Breite
Länge  10.4167 Östliche Länge
GKZiffer  9678164
PLZ  97516
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  SW
Internet  Markt Oberschwarzach
E-Mail  Markt Oberschwarzach
 
1. Bürgermeister Manfred Schötz
Handthaler Str. 9 97516 Oberschwarzach (Hausanschrift)
Postfach 1180 97441 Gerolzhofen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9382 31380
Fax +49 (0)9382 314441



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE