.
Gemeinde Michelau i.Steigerwald


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Grün ein durchgehender silberner Bischofsstab, oben beseitet von je einer goldenen Weintraube, unten belegt mit einer geöffneten goldenen Schere.


WAPPENGESCHICHTE
Der Bischofsstab weist auf die territoriale Zugehörigkeit zum Hochstift Würzburg hin sowie auf das Kloster Ebrach, das als Grundherr im Gemeindegebiet belegt ist. Die Schere ist dem Wappen der Herren von Zabelstein entnommen, die ebenfalls im Gemeindegebiet begütert waren und 1295 ausgestorben sind. Sie waren Stamm- und Wappengenossen der Herren von Scherenberg. Die Farbe Grün steht redend für den Ortsnamenbestandteil -au und weist zugleich auf die geografische Lage der Gemeinde im Naturpark Steigerwald sowie auf die hier betriebene Forstwirtschaft hin. Die beiden Trauben stellen den seit alters her bedeutenden Weinbau dar.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1983

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 14.02.1983

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Altmannsdorf, Hundelshausen

Elemente aus Familienwappen von Zabelstein, von Scherenberg


LITERATUR
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Kretschmer, Fritz: Die Gemeinden des Landkreises Schweinfurt. Geschichtliches und ihre Wappen. Schweinfurt 1986, S. 99-105
Meidel, Erich: Die Wappen von Michelau, Hundelshausen und Altmannsdorf künden von früheren Herrschaftsverhältnissen (Der Steigerwald), 1990, S. 176-178
Tittmann, Alexander: Hassfurt, der ehemalige Landkreis (Historischer Atlas von Bayern, Franken I/33), München 2003, S. 216-217 (von Zabelstein)
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 96, Taf. 134 (von Scherenberg), S. 116 (von Zabelstein)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Schweinfurt
Fläche  14.15 qkm
Einwohner  1107
Ew/qkm  78
Breite  49.9 Nördliche Breite
Länge  10.4333 Östliche Länge
GKZiffer  9678157
PLZ  97513
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  SW
Internet  Gemeinde Michelau i.Steigerwald
E-Mail  Gemeinde Michelau i.Steigerwald
 
1. Bürgermeister Siegfried Ständecke
Balthasar-Neumann-Str. 7 97513 Michelau i.Steigerwald (Hausanschrift)
Postfach 1180 97441 Gerolzhofen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9382 3897
Fax +49 (0)9382 316752



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE