.
Gemeinde Grettstadt


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber über einer schwarzen Zinnenmauer, die mit einem goldenen Anker belegt ist, ein wachsender roter Eber, der einen goldenen Schlüssel im Maul hält.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Grettstadt besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Dürrfeld, Grettstadt, Obereuerheim und Untereuerheim. Wichtigste Herrschaftsinhaber waren im Gemeindegebiet das Kloster Ebrach sowie das Hochstift Würzburg. Daran erinnern der Eber aus dem Ebracher Klosterwappen sowie die Farben Silber und Rot aus dem Hochstiftswappen. Der Schlüssel im Maul des Ebers ist dem alten Gerichtssiegel von Grettstadt entnommen. Er weist auf das Patrozinium der Pfarrkirche von Grettstadt hin, die den beiden Heiligen Petrus und Paulus geweiht ist. Die Zinnenmauer steht für das Schloss Euerburg in Obereuerheim, das im 16. Jahrhundert von den Freiherren von Bibra erbaut wurde. Der Anker erinnert an die Fährverbindung über den Main bei Untereuerheim.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1981

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 02.09.1981


LITERATUR
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Kretschmer, Fritz: Die Gemeinden des Landkreises Schweinfurt. Geschichtliches und ihre Wappen. Schweinfurt 1986, S. 79-84
Weber-Lamping, Gerlinde: Der Landkreis Schweinfurt, Bd. 1, Schweinfurt 1969, S. 73-74


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Schweinfurt
Fläche  34.93 qkm
Einwohner  4186
Ew/qkm  120
Breite  49.9833 Nördliche Breite
Länge  10.3167 Östliche Länge
GKZiffer  9678138
PLZ  97508
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  SW
Internet  Gemeinde Grettstadt
E-Mail  Gemeinde Grettstadt
 
1. Bürgermeister Ewald Vögler
Hauptstr. 1 97508 Grettstadt (Hausanschrift)
Hauptstr. 1 97508 Grettstadt (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9729 9111-0
Fax +49 (0)9729 9111-18



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE