.
Gemeinde Neuhütten


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot über einem sechsspeichigen silbernen Rad nebeneinander drei silberne Kristalle


WAPPENGESCHICHTE
Der Ort Neuhütten entstand als Glasmachersiedlung im Spessart und ist eine von vier kurmainzischen Glashütten, die 1477 erstmals genannt werden. Daran erinnern die Quarzkristalle als Symbol der Glasmacherei. Das Rad ist dem Wappen des Kurstaates Mainz entnommen und weist zusammen mit den Farben Silber und Rot auf die lange Zugehörigkeit des Gemeindegebiets zum Kurstaat bis zum Ende des Alten Reichs 1803 hin.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1976

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 02.09.1976


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1977, S. 80
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Reinwarth, Günter: Zwischen Wald und Main, Würzburg 1984, S. 234-235


FAHNE
Weiß-Rot-Weiß
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Main-Spessart
Fläche  5.96 qkm
Einwohner  1166
Ew/qkm  196
Breite  50 Nördliche Breite
Länge  9.41667 Östliche Länge
GKZiffer  9677165
PLZ  97843
Region  Region 2 Würzburg
KFZ-Kennz.  MSP 
Internet  Gemeinde Neuhütten
E-Mail  Gemeinde Neuhütten
 
1. Bürgermeister Edmund Wirzberger
Breidensteiner Straße 2 97843 Neuhütten (Hausanschrift)
Hauptstr. 24 97846 Partenstein (Postanschrift)
Telefon +49 (0)6020 970946
Fax +49 (0)6020 970062



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE