.
Gemeinde Gräfendorf


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt; oben in Blau ein mit drei blauen Ringen belegter silberner Schrägbalken, unten geteilt von Rot und Gold, belegt mit einem Mühlrad in verwechselten Farben


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Gräfendorf besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Gräfendorf, Michelau, Schonderfeld, Weickersgrüben und Wolfsmünster. Das Gemeindegebiet gehörte von 1666 bis zum Ende des Alten Reichs 1803 überwiegend zum Würzburger Juliusspital. Daran erinnert der mit blauen Ringen belegte silberne Schrägbalken, das Wappen des Spitalgründers, Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn (1573 bis 1617), das zum Spitalwappen wurde. Die Farben Rot und Gold sind dem Wappen der Herren von Thüngen entnommen. Sie waren die wichtigsten Grundherren im Gemeindegebiet in der Zeit vor der Zugehörigkeit zum Juliusspital. Das Mühlrad weist auf das einst bedeutende Mühlengewerbe im unteren Saaletal hin.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1981

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 04.05.1981

Elemente aus Familienwappen Echter von Mespelbrunn, von Thüngen


LITERATUR
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Reinwarth, Günter: Zwischen Wald und Main, Würzburg 1984, S. 210-211
Thoma, Günther: Altlandkreis Gemünden, Würzburg 1983, S. 67-73 (Gräfendorf), 95-97 (Michelau), 119-121 (Schonderfeld), 124-125 (Weickersgrüben), 135-141 (Wolfsmünster)
Unser Landkreis Main-Spessart. Bamberg 1991, S. 126
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 40, Taf. 132 (Echter von Mespelbrunn), S. 106, Taf. 18 (von Thüngen)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Main-Spessart
Fläche  45.3 qkm
Einwohner  1390
Ew/qkm  31
Breite  50.1167 Nördliche Breite
Länge  9.75 Östliche Länge
GKZiffer  9677133
PLZ  97782
Region  Region 2 Würzburg
KFZ-Kennz.  MSP 
Internet  Gemeinde Gräfendorf
E-Mail  Gemeinde Gräfendorf
 
1. Bürgermeister Alfred Frank
Hauptstr. 10 97782 Gräfendorf (Hausanschrift)
Frankfurter Str. 4 a 97737 Gemünden a.Main (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9351 9724-19
Fax +49 (0)9351 9724-50



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE