.
Gemeinde Aura i.Sinngrund


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geviert; 1: in Rot drei gesenkte silberne Spitzen; 2: siebenfach geteilt von Gold und Rot; 3: in Rot zwei goldene Schrägbalken; 4: in Silber ein goldener, mit drei gewellten roten Pfählen belegter Balken


WAPPENGESCHICHTE
Im Wappen von Aura stehen die Wappen von vier Herrschaftsinhabern, die für das Gemeindegebiet von Bedeutung waren. Im ersten und wichtigsten Feld ist der so genannte fränkische Rechen, das Wappen des Fürstbistums Würzburg, zu sehen, das an dessen Landesherrschaft erinnert. Im zweiten Feld findet sich das verminderte Wappen der Grafen von Rieneck, die seit 1401 in Aura belegt und 1559 ausgestorben sind. In Feld drei steht das Wappen der Freiherren von Hutten, die seit 1310 im Gemeindegebiet nachweisbar sind. Im vierten Feld erinnert das Wappen der Freiherren von Thüngen an deren Herrschaft im Sinngrund vom 14. bis zum 17. Jahrhundert. Die Vierung des Wappens stellt zugleich das einstige Viererkondominat (Viererherrschaft) dar, das von vier Herrschaftsinhabern im Gemeindegebiet ausgeübt wurde. Aura war Sitz eines Amtes.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1983

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 08.09.1983

Elemente aus Familienwappen von Rieneck, von Hutten, von Thüngen


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1988, S. 56
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Reinwarth, Günter: Zwischen Wald und Main, Würzburg 1984, S. 188-189
Thoma, Günther: Altlandkreis Gemünden, Würzburg 1983, S. 14-15
Richter, Karl: Gemünden (Historischer Atlas von Bayern, Franken I/11), München 1963, S. 92-100
Unser Landkreis Main-Spessart. Bamberg 1991, S. 123
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 60, Taf. 17 (von Hutten), S. 87, Taf. 6 (von Rieneck), S. 106, Taf. 18 (von Thüngen)


FAHNE
Rot-Gelb-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Main-Spessart
Fläche  12.07 qkm
Einwohner  986
Ew/qkm  82
Breite  50.1833 Nördliche Breite
Länge  9.56667 Östliche Länge
GKZiffer  9677116
PLZ  97773
Region  Region 2 Würzburg
KFZ-Kennz.  MSP 
Internet  Gemeinde Aura i.Sinngrund
E-Mail  Gemeinde Aura i.Sinngrund
 
1. Bürgermeister Wolfgang Blum
Schulstr. 3 97773 Aura i.Sinngrund (Hausanschrift)
Burgweg 1 97775 Burgsinn (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9356 972067
Fax +49 (0)9356 9910-10



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE