.
Gemeinde Mömlingen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot ein sechsspeichiges silbernes Rad, begleitet oben von drei halbkreisförmig angeordneten silbernen heraldischen Rosen mit goldenen Butzen, unten von zwei sechsstrahligen silbernen Sternen.


WAPPENGESCHICHTE
Mömlingen ist seit dem 9. Jahrhundert urkundlich belegt. Zusammen mit dem Großteil des Bachgaues kam der Ort an das Mainzer Domkapitel. Als erste Lehenträger sind die Reitze (Reuße) von Breuberg nachweisbar. 1330 kam der Ort als Mainzer Lehen an die Grafen von Wertheim und die Schenken von Erbach, die auch Allodialbesitz in Mömlingen hatten. Territorialherr war vom 13. Jahrhundert bis zum Ende des Alten Reichs 1803 der Kurstaat Mainz. Daran erinnert das sechsspeichige silberne Rad, das so genannte Mainzer Rad. Die Rosen sind dem Wappen der Grafen von Wertheim entnommen, die Sterne dem Wappen der Schenken von Erbach. Der im 13. Jahrhundert nachweisbare Ortsadel konnte im Wappen nicht berücksichtigt werden, da keine Siegel oder sonstige Nachweise für die Führung eines Wappens bekannt sind.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1955

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 01.02.1955

Elemente aus Familienwappen von Wertheim, Schenken von Erbach


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1955, S. 24
Stadler, Klemens: Neue Gemeindewappen im Untermaingebiet; in: Aschaffenburger Jahrbuch 1956, S. 380-381
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Wohner, Roland: Obernburg (Historischer Atlas von Bayern, Franken, I/17), München 1968, S. 126
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 113, Taf. 63 (von Wertheim), S. 42, Taf. 32 (von Erbach)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Miltenberg
Fläche  18.45 qkm
Einwohner  4876
Ew/qkm  264
Breite  49.8597 Nördliche Breite
Länge  9.08333 Östliche Länge
GKZiffer  9676140
PLZ  63853
Region  Region 1 Bayerischer Untermain
KFZ-Kennz.  MIL 
Internet  Gemeinde Mömlingen
E-Mail  Gemeinde Mömlingen
 
1. Bürgermeister Siegfried Scholtka
Hauptstr. 70 63853 Mömlingen (Hausanschrift)
Postfach 1164 63850 Mömlingen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)6022 6856-0
Fax +49 (0)6022 6856-36



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE