.
Markt Kleinheubach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber auf goldenem Dreiberg ein golden bewehrter roter Löwe.


WAPPENGESCHICHTE
Die Herrschaft Kleinheubach kam nach dem Aussterben der Grafen von Rieneck 1559 an die Grafen von Erbach und 1731 durch Kauf an die Fürsten von Löwenstein-Wertheim-Rosenberg. Beim Kauf mussten diese versprechen, dass der protestantische Ort auch unter ihrer (katholischen) Herrschaft ungehindert der Augsburger Konfession folgen dürfe. Sie ließen 1732 von Johann Dientzenhofer anstelle der ehemaligen Burg ein prachtvolles Schloss errichten, das bis heute im Besitz der Familie ist. Der Löwe ist dem Wappen dieses Fürstengeschlechts entnommen, in einer etwas vereinfachten Form, wie sie seit etwa 1518 auch im Familienwappen vorkommt. Ursprünglich führte die Familie einen schreitenden, blau gekrönten roten Löwen auf goldenem Dreiberg im Wappen. Die Siegelführung des Marktes ist durch Abdrucke von 1810 und 1840 belegt mit dem ungekrönten Löwen auf einem Dreiberg oder flachem Boden.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 19. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Von Siegelführung abgeleitet


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 86
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Schöler, Eugen: Fränkische Wappen erzählen Geschichte und Geschichten (Beiträge zur Genealogie, Heraldik, Kultur und Geschichte 1). Neustadt a.d.Aisch 1992, S. 154, 156
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 360-361
Störmer, Wilhelm: Miltenberg. Die Ämter Amorbach und Miltenberg des Mainzer Oberstifts als Modelle geistlicher Territorialität und Herrschaftsintensivierung (Historischer Atlas von Bayern, Franken, I/25), München 1979, S. 144-145
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 72 (von Löwenstein)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Miltenberg
Fläche  9.49 qkm
Einwohner  3643
Ew/qkm  384
Breite  49.7228 Nördliche Breite
Länge  9.21472 Östliche Länge
GKZiffer  9676132
PLZ  63924
Region  Region 1 Bayerischer Untermain
KFZ-Kennz.  MIL 
Internet  Markt Kleinheubach
E-Mail  Markt Kleinheubach
 
1. Bürgermeister Stefan Danninger
Friedenstraße 2 63924 Kleinheubach (Hausanschrift)
Postfach 1150 63921 Kleinheubach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9371 9716-0
Fax +49 (0)9371 9716-11



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE