.
Stadt Erlenbach a.Main


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Gold ein rot gekrönter und golden bewehrter schwarzer Doppeladler, der rechts einen roten Reichsapfel mit goldenem Kreuz, links ein rotes Schwert hält; darüber schwebend ein rot gefütterter Kurfürstenhut mit Hermelinbesatz, goldenen Bügeln, Reichsapfel und Kreuz.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen ist von dem alten Erlenbacher Dorfgerichtssiegel aus dem 18. Jahrhundert abgeleitet. Bis zum Ende des Alten Reichs 1803 gehörte der Ort mit dem Amt Klingenberg zum Territorium des Kurstaates Mainz. Das Dorfgericht führte seit mindestens 1749 ein eigenes Wappensiegel, von dem bis 1804 zwei verschiedene Typare bekannt sind. Beide zeigen den Doppeladler mit Reichsapfel, Schwert und Kurhut. Reichsadler und Fürstenhut weisen auf die Stellung des einstigen Landesherrn als Kurfürst und Erzkanzler des Reiches hin, ebenso die Farben Rot, Gold und Schwarz. Der Reichsadler gilt als Hinweis auf die Beziehung des Ortes zum Alten Reich, die wahrscheinlich auf Kaiser Friedrich Barbarossa im 12. Jahrhundert zurückgeht. Erlenbach ist seit 1970 Stadt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 18. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Von Siegelführung abgeleitet. Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 02.09.1953


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1953, S. 79
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 48
Stadler, Klemens: Neue Gemeindewappen im Untermaingebiet; in: Aschaffenburger Jahrbuch 1956, S. 376
Pampuch, Andreas: Stadt- und Landkreiswappen von Unterfranken, Volkach 1972, S. 100-101
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Schröder, Reinhold: Der Erlenbacher Doppelkopfadler. Geschichtliche Gedanekn und Überlegungen zum Wapunn unserer Stadt. Erlenbach 1999
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 181-182


FAHNE
Schwarz-Gelb
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Miltenberg
Fläche  15.71 qkm
Einwohner  9894
Ew/qkm  630
Breite  49.8039 Nördliche Breite
Länge  9.16389 Östliche Länge
GKZiffer  9676122
PLZ  63906
Region  Region 1 Bayerischer Untermain
KFZ-Kennz.  MIL 
Internet  Stadt Erlenbach a.Main
E-Mail  Stadt Erlenbach a.Main
 
1. Bürgermeister Michael Berninger
Bahnstr. 26 63906 Erlenbach a.Main (Hausanschrift)
Postfach 1380 63902 Erlenbach a.Main (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9372 704-0
Fax +49 (0)9372 704-10



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE