.
Markt Rentweinsdorf


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot oben eine silberne Waage, unten ein silberner Schild, darin ein roter Schrägwellenbalken, beseitet oben von einem fünfstrahligen roten Stern


WAPPENGESCHICHTE
Der rote Schrägwellenbalken in silbernem Feld, beseitet oben von einem fünfstrahligen roten Stern ist dem Wappen der Familie von Rotenhan entnommen, die schon bei der ersten urkundlichen Erwähnung von Rentweinsdorf 1248 im Ort nachweisbar íst. Im Jahr 1497 wurden die Rotenhan vom Würzburger Bischof Lorenz von Bibra (1495 bis 1519) mit der vollen Zentgerichtsbarkeit belehnt. Sie bauten im 18. Jahrhundert eine neue Schlossanlage und zahlreiche Wirtschafts- und Verwaltungsgebäude. Die Waage ist ein Symbol für Markt und Gericht und weist auf die Gerichtsrechte der Familie von Rotenhan sowie auf die Vieh- und Warenmärkte im Ort hin. Die Farben Silber und Rot sind die Farben des Hochstifts Würzburg und erinnern an dessen Herrschaft.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1981

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 06.05.1981

Elemente aus Familienwappen von Rotenhan


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1983, S. 48
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 621-622
Maierhöfer, Isolde: Ebern (Historischer Atlas von Bayern, Franken 15), München 1964, S. 49-58
Fuchs, Karlheinz: Hassberge. Ein Kunst- und Kulturführer durch den Landkreis. Hassfurt 2003, S. 106-111
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 89, Taf. 28 (von Rotenhan)


FAHNE
Weiß-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Haßberge
Fläche  24.62 qkm
Einwohner  1573
Ew/qkm  64
Breite  50.0667 Nördliche Breite
Länge  10.8 Östliche Länge
GKZiffer  9674190
PLZ  96184
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  HAS 
Internet  Markt Rentweinsdorf
E-Mail  Markt Rentweinsdorf
 
1. Bürgermeister Willy Sendelbeck
Planplatz 2 96184 Rentweinsdorf (Hausanschrift)
Postfach 1340 96104 Ebern (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9531 5448
Fax +49 (0)9531 629-52



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE