.
Gemeinde Rauhenebrach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Silber und Schwarz, belegt mit einem gesenkten, von Rot und Silber gespaltenen Wellenbalken, vorne überdeckt von einem senkrechten schwarzen Krönel (= Steinhauerwerkzeug), hinten von einer senkrechten goldenen Holzschaufel


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Rauhenebrach besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Falsbrunn, Fürnbach, Geusfeld, Karbach, Koppenwind, Obersteinbach, Prölsdorf, Theinheim, Untersteinbach und Wustviel und führt seitdem den Namen Rauhenebrach, der sich von dem gleichnamigen Fluss ableitet, an dessen Oberlauf die meisten Orte der Gemeinde liegen. Die Rauhe Ebrach, die das Gemeindegebiet von West nach Ost durchfließt, wird durch den Wellenbalken dargestellt. Der Krönel ist ein altes Steinhauerwerkzeug und weist auf die vielen Steinbrüche im Gemeindegebiet hin, in denen weißer und grüner Sandstein gebrochen wurde. Die zehn Spitzen seiner Stifte stehen für die zehn Orte der Gemeinde. Die Holzschaufel erinnert an die lange Zeit betriebene Herstellung von Holzschaufeln aus den großen Buchenbeständen im Gemeindegebiet. Die Farben Silber und Rot sowie Gold und Schwarz sind die Farben des Hochstifts Würzburg und des Klosters Ebrach. Sie erinnern an die beiden einstigen Herrschaftsinhaber im Gemeindegebiet.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 07.04.1982

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Prölsdorf


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1985, S. 88
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Fuchs, Karlheinz: Hassberge. Ein Kunst- und Kulturführer durch den Landkreis. Hassfurt 2003, S. 280-287


FAHNE
Schwarz-Gelb
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Haßberge
Fläche  46.82 qkm
Einwohner  2911
Ew/qkm  62
Breite  49.8833 Nördliche Breite
Länge  10.6167 Östliche Länge
GKZiffer  9674187
PLZ  96181
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  HAS 
Internet  Gemeinde Rauhenebrach
E-Mail  Gemeinde Rauhenebrach
 
1. Bürgermeister Matthias Bäuerlein
Hauptstr. 1 96181 Rauhenebrach (Hausanschrift)
Hauptstr. 1 96181 Rauhenebrach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9554 9221-0
Fax +49 (0)9554 9221-21



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE