.
Stadt Ebern


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Gold ein halber springender schwarzer Eber über einer einbogigen roten Brücke mit Geländer


WAPPENGESCHICHTE
Ebern wurde 1335 zur Stadt erhoben, Stadtherr war der Bischof von Würzburg. Aus dem Jahr 1352 sind Abdrucke eines Siegels überliefert. Sie zeigen eine eintürmige Kirche in Seitenansicht. Gleiches Bild ist auch auf einem Siegel aus dem 16. Jahrhundert zu sehen. In einem Siegel aus dem späten 18. Jahrhundert ist das freistehende Rathaus abgebildet. In einem Wappenbuch von 1544 taucht erstmals das von den Siegelbildern abweichende Wappenbild mit dem halben Eber auf. Dieser steht redend für den Ortsnamen, der bei den Ebern bedeutet und 1216 erstmals belegt ist. Seit dem 19. Jahrhundert steht der Eber zusammen mit einer Brücke als Hinweis auf den Fluss Baunach im Siegel. Die Farben sind seit 1835 belegt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 14. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Siegelführung seit 1352 belegt

Änderung  Seit 1544 erscheint der Eber, vorher Kirche oder Rathaus


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 43
Pampuch, Andreas: Stadt- und Landkreiswappen von Unterfranken, Volkach 1972, S. 94-95
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob, Stuttgart 1971, Bd. 1, S. 163-164
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Maierhöfer, Isolde: Ebern (Historischer Atlas von Bayern, Franken 15), München 1964, S. 73, 80
Fuchs, Karlheinz: Hassberge. Ein Kunst- und Kulturführer durch den Landkreis. Hassfurt 2003, S. 82-103
Reitzenstein, Wolf-Armin von: Lexikon bayerischer Ortsnamen, München 1991 (2. Aufl.), S. 112
Schmiedel, Werner: Landkreise Ebern und Hofheim (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, Unterfranken 2), München 1973, S. 9


FAHNE
Schwarz-Gelb
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Haßberge
Fläche  95.02 qkm
Einwohner  7331
Ew/qkm  77
Breite  50.0833 Nördliche Breite
Länge  10.8 Östliche Länge
GKZiffer  9674130
PLZ  96106
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  HAS 
Internet  Stadt Ebern
E-Mail  Stadt Ebern
 
1. Bürgermeister Jürgen Hennemann
Rittergasse 3 96106 Ebern (Hausanschrift)
Postfach 1340 96104 Ebern (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9531 629-0
Fax +49 (0)9531 629-52



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE