.
Markt Wildflecken


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Über silbernem Schildfuß, darin zwei schräg gekreuzte rote Streitkolben, ein wachsender, silbern gekleideter Jäger, der in der Rechten ein goldenes Hifthorn, in der Linken ein silbernes Rodungsbeil mit goldenem Griff hält.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Wildflecken besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Wildflecken und Oberbach. Dabei ging die Bezeichnung Markt von Oberbach an die neue Gemeinde über. Die Gemeinde ist eine Rodungssiedlung, welche die Forstmeister von Lebenhan mit Zustimmung der Fürstbischöfe von Würzburg in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts angelegt hatten. Die ersten Siedler des im so genannten Salzforst gelegenen Ortes waren Köhler, Jäger und Forstarbeiter. Auf diese Entstehungsgeschichte der Gemeinde verweisen die Wappenfiguren Jäger und Rodungsbeil. Die Streitkolben im Schildfuß sind in vereinfachter Form dem Wappen der Forstmeister von Lebenhan entnommen und erinnern an deren Bedeutung für die Besiedlung des Gemeindegebietes.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1962

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 27.09.1962

Elemente aus Familienwappen von Lebenhan


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1963, S. 8
Eberth, Werner: Die Kommunalwappen im Landkreis Bad Kissingen. Bad Kissingen 2006, S. 178-180
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 45, Taf. 54 (Forstmeister von Lebenhan)


FAHNE
Weiß-Rot mit aufgelegtem Wappen (1993)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Bad Kissingen
Fläche  77.56 qkm
Breite  50.3667 Nördliche Breite
Länge  9.91667 Östliche Länge
GKZiffer  9672163
PLZ  97772
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  KG



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE