.
Markt Sulzthal


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber auf grünem Boden ein grüner Apfelbaum mit goldenen Früchten, dem Stamm aufgelegt der rote Großbuchstabe S.


WAPPENGESCHICHTE
Kaiser Friedrich III. verlieh Sulzthal 1472 Marktrechte. Abdrucke eines Siegels mit der Umschrift S. DES FLECKEN SOLCZTAL zeigen den Baum mit dem Großbuchstaben. Sie stammen vermutlich aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, aus der Regierungszeit von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn (1573 bis 1617). In einem späteren Siegel aus der Zeit um 1650 stehen die Umschrift SIGIL DES FLECKENS SVLCZTAL und das gleiche Bild. Das Wappen geriet im 19. Jahrhundert in Vergessenheit und erscheint auch nicht im damaligen Schrifttum. Die Wiederannahme erfolgte 1959. Der Großbuchstabe ist der Anfangsbuchstabe des Ortsnamens und dient zur Unterscheidung von anderen Wappen. Bäume waren beliebte Bilder in Ortssiegeln des 16. Jahrhunderts.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 16. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Von Siegelführung abgeleitet. Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 12.02.1959


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1959, S. 32
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 72
Eberth, Werner: Die Kommunalwappen im Landkreis Bad Kissingen. Bad Kissingen 2006, S. 87-88
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997


FAHNE
Grün-Gelb mit aufgelegtem Wappen (1989)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Bad Kissingen
Fläche  15.06 qkm
Breite  50.1333 Nördliche Breite
Länge  10.0333 Östliche Länge
GKZiffer  9672155
PLZ  97717
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  KG



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE