.
Gemeinde Oerlenbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter einem von Silber und Blau gespaltenen Schildhaupt gespalten von Rot und Silber, vorne ein nach links gewendeter silberner Wolf, hinten ein roter Flug.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Oerlenbach besteht seit 1972 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Ebenhausen, Eltingshausen, Oerlenbach und Rottershausen. In diesem Zusammenhang ging das Wappen von Eltingshausen unter. Der Wolf ist diesem entnommen. Er ist das Wappentier des ehemaligen Ortsadelgeschlechts, der Herren von Eltingshausen, die im Mittelalter die Ortsherrschaft innehatten und 1465 in der männlichen Linie ausgestorben sind. Der Flug stammt aus dem Wappen der Herren von Münster, die in Ebenhausen begütert waren. Die Farben Silber und Blau im Schildhaupt sind die Schweinfurter Stadtfarben und erinnern daran, dass Rottershausen zur kaiserlichen Vogtei Schweinfurt gehörte. Die Farben Silber und Rot sind die Farben des Hochstifts Würzburg, das unter Bischof Albrecht von Hohenlohe (1349 bis 1372) Herrschaftsrechte vor allem in Ebenhausen erwarb.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1973

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 12.07.1973

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Eltingshausen

Elemente aus Familienwappen von Eltingshausen, von Münster


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1974, S. 32; 1971, S. 8 (Eltingshausen)
Eberth, Werner: Die Kommunalwappen im Landkreis Bad Kissingen. Bad Kissingen 2006, S. 75-79
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 76, Taf. 72 (von Münster)


FAHNE
Weiß-Rot mit aufgelegtem Wappen
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Bad Kissingen
Fläche  33.41 qkm
Breite  50.15 Nördliche Breite
Länge  10.1333 Östliche Länge
GKZiffer  9672140
PLZ  97714
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  KG



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE