.
Gemeinde Bessenbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau über gesenktem silbernen Wellenbalken ein rotbewehrter silberner Storch mit zwei Köpfen


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Bessenbach besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Keilberg, Straßbessenbach und Oberbessenbach und hat den alten historischen Namen Bessenbach wieder angenommen. Der doppelköpfige Storch ist dem Wappen der Herren von Bessenbach entnommen, die seit dem 12. Jahrhundert urkundlich belegt sind. Ihre Burg lag in Keilberg. Sie besaßen umfangreiche Herrschafts- und Gerichtsrechte im gesamten Bessenbachtal. Der silberne Wellenbalken stellt die geografische Lage der Gemeinde in diesem Tal dar.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1977

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 28.11.1977

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Keilberg

Elemente aus Familienwappen von Bessenbach


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1979, S. 16
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Unser Landkreis Aschaffenburg, Bamberg 1991, S. 144


FAHNE
Blau-Weiß-Blau
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Aschaffenburg
Fläche  29.99 qkm
Einwohner  5765
Ew/qkm  192
Breite  49.9694 Nördliche Breite
Länge  9.26861 Östliche Länge
GKZiffer  9671112
PLZ  63856
Region  Region 1 Bayerischer Untermain
KFZ-Kennz.  AB
Internet  Gemeinde Bessenbach
E-Mail  Gemeinde Bessenbach
 
1. Bürgermeister Franz Straub
Ludwig-Straub-Straße 2 63856 Bessenbach (Hausanschrift)
Postfach 27 63854 Bessenbach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)6095 9711-0
Fax +49 (0)6095 9711-30



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE