.
Gemeinde Muhr a.See


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot nebeneinander zwei senkrecht stehende silberne Armbrustsäulen.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Muhr a. See besteht seit 1976 aus den ehemals selbstständigen, zusammen gewachsenen Gemeinden Altenmuhr und Neuenmuhr. Sie führt seitdem den Namen Muhr a. See. Die neue Gemeinde nahm das untergegangene Wappen von Altenmuhr in unveränderter Gestalt formlos an. Es erinnert an die 1536 ausgestorbenen Herren von Muhr, die ihren Stammsitz in Altenmuhr hatten. Sie führten in Rot zwei goldene Armbrustsäulen. Sie sind seit 1169 als Ministerialen und seit 1307 als Erbküchenmeister des Hochstifts Eichstätt belegt. Ihr Wappen ist auf dem Familienepitaph in Kloster Heilsbronn überliefert. In Neuenmuhr lag ihre Burg, die im 16. Jahrhundert zerstört und im 19. Jahrhundert abgetragen wurde.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1956

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 11.01.1956 (Altenmuhr)

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Altenmuhr, Neuenmuhr

Elemente aus Familienwappen von Muhr (Mur)


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1956, S. 15 (untergegangenes Wappen von Altenmuhr)
Stadler, Klemens: Neue Gemeindewappen in Mittelfranken, in: Jahresbericht des Historischen Vereins Mittelfranken, 1956, S. 119, 128
Schöler, Eugen: Fränkische Wappen erzählen Geschichte und Geschichten (Beiträge zur Genealogie, Heraldik, Kultur und Geschichte 1). Neustadt a.d.Aisch 1992, S. 152, 154
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 11 (Altenmuhr)
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 76, Taf. 150 (von Muhr)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Weißenburg-Gunzenhausen
Fläche  10.95 qkm
Einwohner  2181
Ew/qkm  199
Breite  49.15 Nördliche Breite
Länge  10.7 Östliche Länge
GKZiffer  9577114
PLZ  91735
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  WUG
Internet  Gemeinde Muhr a.See
E-Mail  Gemeinde Muhr a.See
 
1. Bürgermeister Dieter Rampe
Rosenau 1 91735 Muhr a.See (Hausanschrift)
Rosenau 1 91735 Muhr a.See (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9831 61956-0
Fax +49 (0)9831 61956-30



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE