.
Markt Thalmässing


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Silber und Rot; vorne am Spalt ein halber, golden bewehrter roter Adler, hinten auf grünem Boden, darin ein silberner Wellenbalken und zwei goldene Laubbäume, am Spalt ein silberner Zinnenturm


WAPPENGESCHICHTE
Seit 1812 ist das Wappen, das seit dem 18. Jahrhundert erwähnt wird, durch Abbildungen belegt. Es geht auf eine Verleihung von 1541 durch Markgraf Georg Friedrich von Ansbach für Bürgermeister, Rat und Gericht von Landeck zurück. Der halbe Adler ist das brandenburgische Wappenbild in geminderter Form. Der Turm stellt die Burg Landeck dar, die Sitz des Gerichts war. Der Amtssitz - und damit auch das Gerichtssiegel - wurde von Landeck nach Thalmässing verlegt. Der Markt übernahm das Wappen und das Siegel. In der Literatur steht bis Anfang des 20. Jahrhunderts der halbe Adler schwarz in Gold, die Burg in silbernem Feld.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 18. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Durch Abbildungen seit 1812 bezeugt

Beleg  Bestätigung durch Ministerialentschließung vom 27.04.1965

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Eysölden

Elemente aus Familienwappen von Brandenburg-Ansbach


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1965, S. 72
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 75
Specht, Josef: Kommunale Wappen und Fahnen im Landkreis Roth, in: Heimatkundliche Streifzüge. Schriftenreihe des Landkreises Roth 18, 1999, S. 53
Hupp, Otto: Deutsche Ortswappen, Bremen o.J., Mittelfranken Nr. 69


FAHNE
Weiß-Rot-Gelb mit aufgelegtem Wappen (seit 1985)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Roth
Fläche  80.57 qkm
Einwohner  5190
Ew/qkm  64
Breite  49.0881 Nördliche Breite
Länge  11.2231 Östliche Länge
GKZiffer  9576148
PLZ  91177
Region  Region 7 Industrieregion Mittefranken
KFZ-Kennz.  RH 
Internet  Markt Thalmässing
E-Mail  Markt Thalmässing
 
1. Bürgermeister Georg Küttinger
Stettener Str. 26 91177 Thalmässing (Hausanschrift)
Stettener Str. 26 91177 Thalmässing (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9173 909-0
Fax +49 (0)9173 909-32



VORSCHAU WAPPENGALERIE




Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE