.
Markt Neuhof a.d.Zenn


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Gold auf grünem Boden stehend ein schwarzer wilder Mann mit grünem Laubkranz und grünem Blätterschurz, der mit der Linken einen stehenden grünen Hopfenstock hält und die Rechte auf einen Schild unter einer schwebenden grünen Hopfenrebe legt; darin in Rot zwei schräg gekreuzte silberne Wolfseisen, beiderseits und unten bewinkelt von je einem sechsstrahligen goldenen Stern.


WAPPENGESCHICHTE
Ältestes Bauwerk in Neuhof ist das Schloss, das als neuer Königshof, nova curia (= Neuhof), im Reichsland um Nürnberg errichtet wurde. Erste Schlossherren waren die Grafen von Abenberg, die Ende des 12. Jahrhunderts ausstarben und deren Besitz an die Burggrafen von Nürnberg überging. Diese verkauften das Schloss 1342 an das Kloster Heilsbronn. Es wurde Verwaltungszentrum der Propstei Zenn. Aus dem 18. Jahrhundert sind erste Siegel überliefert mit diesem Wappenbild. Die Reben deutete man 1835 als Hopfenreben, die auf den dortigen Hopfenanbau weisen sollten. Der wilde Mann kommt in älteren Abbildungen als Schildhalter vor, bei Hupp fehlt er ganz. Seit 1951 steht der wilde Mann als Wappenbestandteil im Wappen und ist kein Schildhalter mehr. Die Figuren in dem Schildchen werden unterschiedlich gedeutet. Hupp interpretierte die gekreuzten Wolfseisen als Andreaskreuz, die auf eine Andreaskirche weisen, die es nicht mehr gibt. Wolfseisen und Sterne sind beliebte Figuren in Dorfsiegeln und sind wohl damit zu erklären.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 18. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Von Siegelführung abgeleitet


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 26
Hupp, Otto: Deutsche Ortswappen, Bremen o.J., Mittelfranken Nr. 85
Hofmann, Hanns Hubert: Neustadt-Windsheim (Historischer Atlas von Bayern, Franken 2), München 1953, S. 59-60
Sponholz, Hans: Landkreis Neustadt an der Aisch, Neustadt a.d. Aisch 1982, S. 115-117
Landkreis Neustadt a.d. Aisch  Bad Windsheim, Neustadt a.d. Aisch 1982, S. 61


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Fläche  30.85 qkm
Einwohner  2071
Ew/qkm  67
Breite  49.4667 Nördliche Breite
Länge  10.65 Östliche Länge
GKZiffer  9575152
PLZ  90616
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  NEA
Internet  Markt Neuhof a.d.Zenn
E-Mail  Markt Neuhof a.d.Zenn
 
1. Bürgermeister Bruno Thürauf
Marktplatz 10 90616 Neuhof a.d.Zenn (Hausanschrift)
Marktplatz 10 90616 Neuhof a.d.Zenn (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9107 924429-0
Fax +49 (0)9107 924429-99



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE