.
Gemeinde Langenfeld


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot ein bewurzelter silberner Lindenbaum.


WAPPENGESCHICHTE
Im Jahr 1633 wird ein Gerichtssiegel erwähnt, auf dem ein Baum abgebildet ist. Aus den Jahren 1687 und 1688 sind Abdrucke dieses Siegels überliefert. Bei dem Lindenbaum handelt es sich um eine Anspielung auf die Lindenzweige im Wappen der Freiherren von Seckendorff. Diese waren als Grundherren und Kirchenpatrone mit der Geschichte des Ortes über viele Jahrhundete eng vebunden. Als Wappenfarben wurden daher auch die Hauptfarben Rot und Silber aus dem Familienwappen der Freiherren von Seckendorff gewählt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1938

Rechtsgrundlage  Verleihung durch den Reichsstatthalter in Bayern

Beleg  Erlass vom 25.10.1938

Elemente aus Familienwappen von Seckendorff


LITERATUR
Landkreis Neustadt a.d. Aisch  Bad Windsheim, Neustadt a.d. Aisch 1982, S. 54
Ortmann, Wolf Dieter: Landkreis Scheinfeld (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, Mittelfranken 3), München 1967, S. 117-119
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 91, Taf. 41 (von Seckendorff)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Fläche  7.22 qkm
Einwohner  987
Ew/qkm  137
Breite  49.6167 Nördliche Breite
Länge  10.5167 Östliche Länge
GKZiffer  9575138
PLZ  91474
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  NEA
Internet  Gemeinde Langenfeld
E-Mail  Gemeinde Langenfeld
 
1. Bürgermeister Reinhard Streng
Schulstr. 1 91474 Langenfeld (Hausanschrift)
Postfach 160 91439 Scheinfeld (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9164 1347
Fax +49 (0)9164 968801



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE