.
Gemeinde Gollhofen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter rotem Schildhaupt, darin vier gekürzte silberne Spitzen, in Blau ein aufrechter silberner Streitkolben, dem zwei schräg gekreuzte goldene Kornähren unterlegt sind.


WAPPENGESCHICHTE
Die vier weißen Spitzen und der silberne Streitkolben sind dem Wappen der Schenk von Limpurg entnommen. Sie erinnern an die einstige Zugehörigkeit Gollhofens zur Herrschaft Speckfeld der Grafschaft Limburg-Speckfeld. Die beiden Kornähren stellen die Fruchtbarkeit des Gollachgaues dar.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1980

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Mittelfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Mittelfranken vom 25.07.1980

Elemente aus Familienwappen Schenk von Limpurg


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1981, S. 48
Fuchshuber, Elisabeth: Uffenheim. Ehemaliger Landkreis Uffenheim (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, Mittelfranken 6), München 1982, S. 75-78
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 95, Taf. 144 (Schenk von Limpurg)
Landkreis Neustadt a.d. Aisch  Bad Windsheim, Neustadt a.d. Aisch 1982, S. 47
Landkreis Uffenheim, red. Reinhold Hoeppner, München, Assling 1972, S. 59


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Fläche  17.03 qkm
Einwohner  830
Ew/qkm  49
Breite  49.5667 Nördliche Breite
Länge  10.2 Östliche Länge
GKZiffer  9575127
PLZ  97258
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  NEA
Internet  Gemeinde Gollhofen
E-Mail  Gemeinde Gollhofen
 
1. Bürgermeister Heinrich Klein
Kettenbrunnen 2 97258 Gollhofen (Hausanschrift)
Postfach 1180 97210 Uffenheim (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9339 991270
Fax +49 (0)9339 991275



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE