.
Gemeinde Engelthal


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau über einem gespaltenen Schild (darin vorne in Gold ein gold bewehrter halber schwarzer Adler am Spalt, hinten fünfmal schräg geteilt von Rot und Silber) wachsend der silberne Erzengel Michael, in der Rechten ein goldenes Schwert, in der Linken eine goldene Waage haltend.


WAPPENGESCHICHTE
Zwischen 1240 bis 1243 gründete Ulrich von Königstein im Gemeindegebiet ein Nonnenkloster mit dem Namen Vallis angelorum  Engeltal. Das Kloster wurde durch umfangreiche Schenkungen zum wichtigsten Grundherrn im Gemeindegebiet. Die Reichsstadt Nürnberg kam in Folge des Landshuter Erbfolgekriegs 1504 in den Besitz der Vogtei über Engelthal. Die Aufhebung des Klosters scheiterte zunächst am Widerstand der Nonnen. Nach dem Tod der letzten Nonne 1565 kam der Besitz endgültig zur Reichsstadt Nürnberg, die dort zur Verwaltung ein Pflegamt einrichtete. Die Gemeinde Engelthal hat das Wappen dieses Pflegamtes als Gemeindewappen übernommen. Der Erzengel Michael stammt aus dem alten Klosterwappen. Der Schild zu seinen Füßen ist das kleine Wappen der Reichsstadt Nürnberg und erinnert an deren Herrschaft von 1504 bis zum Ende des Alten Reichs.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1986

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Mittelfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Mittelfranken vom 05.06.1986


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1990, S. 8
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 174-175
Hofmann, Hanns Hubert: Nürnberg-Fürth (Historischer Atlas von Bayern, Franken 4), München 1954, S. 90
Pfeiffer, Eckhardt: Nürnberger Land, 2. Aufl., Hersbruck 1989, S. 324-325


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Nürnberger Land
Fläche  13.62 qkm
Einwohner  1115
Ew/qkm  82
Breite  49.4667 Nördliche Breite
Länge  11.4 Östliche Länge
GKZiffer  9574120
PLZ  91238
Region  Region 7 Industrieregion Mittefranken
KFZ-Kennz.  LAU
Internet  Gemeinde Engelthal
E-Mail  Gemeinde Engelthal
 
1. Bürgermeister Günther Rögner
Hauptstraße 41 91238 Engelthal (Hausanschrift)
Kirchenstraße 10 91239 Henfenfeld (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9158 380
Fax +49 (0)9151 8694-24



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE