.
Gemeinde Marloffstein


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter im Zinnenschnitt von Schwarz und Silber geteiltem Schildhaupt gespalten; vorne in Rot ein goldener Löwe, hinten fünfmal schräg geteilt von Schwarz und Gold.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Marloffstein besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Marloffstein, Atzelsberg/Rathsberg und Adlitz. Marloffstein ist eine Gründung der Reichsministerialen von Gründlach im späten 12. Jahrhundert. Sie erbauten eine Burg, an deren Stelle heute das ehemalige Schloss steht. Im 14. Jahrhundert kam die Burg an die Bischöfe von Bamberg. Die Schrägteilung in der hinteren Schildhälfte entstammt dem Wappen dieser Adelsfamilie und erinnert an deren lang währende Herrschaft. Marloffstein gehörte bis 1803 zu Bamberg. Bis 1802 war die Burg Wohnsitz der bambergischen Vögte gewesen. Daran erinnert der Löwe aus dem Hochstiftswappen, der im Gemeindewappen ohne Schrägbalken dargestellt ist. Das Schildhaupt mit den Zinnen weist auf die Adelssitze Adlitz, Atzelsberg und Rathsberg im Gemeindegebiet, die entweder unmittelbarer Besitz der Markgrafen von Brandenburg-Bayreuth waren oder unter deren Oberhoheit standen. Die Farben Silber und Schwarz sind die Farben der Zollernvierung und erinnern an die markgräfliche Herrschaft.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Mittelfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Mittelfranken vom 27.09.1982

Elemente aus Familienwappen von Gründlach, von Brandenburg-Bayreuth


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1983, S. 80
Der Landkreis Erlangen-Höchstadt, Hof 1979, S. 154-156
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 51-52, Taf. 81 (von Gründlach)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Erlangen-Höchstadt
Fläche  6.63 qkm
Einwohner  1575
Ew/qkm  238
Breite  49.6167 Nördliche Breite
Länge  11.0667 Östliche Länge
GKZiffer  9572141
PLZ  91080
Region  Region 7 Industrieregion Mittefranken
KFZ-Kennz.  ERH 
Internet  Gemeinde Marloffstein
E-Mail  Gemeinde Marloffstein
 
1. Bürgermeister Eduard Walz
Am Alten Brunnen 2 91080 Marloffstein (Hausanschrift)
Erlanger Str. 40 91080 Uttenreuth (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9131 5069-0
Fax +49 (0)9131 5069-109



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE