.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Gemeinde Aurachtal


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Über von Silber und Schwarz geviertem Wellenschildfuß in Grün unter einem silbernen Falkenkopf zwei schräg gekreuzte goldene Schlüssel.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Aurachtal besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Münchaurach, Falkendorf, Neundorf und Unterreichenbach und hat den Namen Aurachtal angenommen. Die beiden Schlüssel erinnern an das Benediktinerkloster Münchaurach, das 1128 von Bischof Otto von Bamberg (1102 bis 1139) geweiht und 1528 von den Markgrafen von Brandenburg-Bayreuth aufgehoben wurde. Auf die Territorialherrschaft der Markgrafen weist die Zollernvierung von Silber und Schwarz im Schildfuß. Der Falkenkopf steht redend für den Ort Falkendorf. Der Wellenschildfuß stellt die Lage der Gemeinde im Aurachtal dar und steht zugleich redend für den Ortsnamen. Die grüne Tingierung des Schildes weist auf den landwirtschaftlichen Charakter des Gemeindegebietes.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1984

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Mittelfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Mittelfranken vom 02.01.1984

Elemente aus Familienwappen von Brandenburg-Bayreuth


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1996, S. 40
Der Landkreis Erlangen-Höchstadt, Hof 1979, S. 83-86
Hofmann, Hanns Hubert: Höchstadt-Herzogenaurach (Historischer Atlas von Bayern, Franken 1), München 1951, S. 14-15 (Münchaurach)


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Erlangen-Höchstadt
Fläche  18.4 qkm
Einwohner  2960
Ew/qkm  161
Breite  49.5833 Nördliche Breite
Länge  10.8333 Östliche Länge
GKZiffer  9572114
PLZ  91086
Region  Region 7 Industrieregion Mittefranken
KFZ-Kennz.  ERH 
Internet  Gemeinde Aurachtal
E-Mail  Gemeinde Aurachtal
 
1. Bürgermeister Klaus Schumann
Lange Straße 2 91086 Aurachtal (Hausanschrift)
Lange Straße 2 91086 Aurachtal (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9132 775-0
Fax +49 (0)9132 775-19



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2941 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE