.
Stadt Wolframs-Eschenbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Grün ein schräglinker silberner Wellenbalken.


WAPPENGESCHICHTE
Seit 1917 nennt sich die Stadt nach dem Dichter Wolfram von Eschenbach, der um 1170 hier geboren wurde und um 1220 starb. Die Herren von Eschenbach waren Ministerialen der Grafen von Wertheim und hatten ihren Sitz wohl auf dem Burgstall Eschenbach südöstlich der Stadt. Im 13. Jahrhundert erwarb der Deutsche Orden den Ort Eschenbach, 1332 erhielt er Stadtrecht. Aus dem Jahr 1368 ist ein Siegel belegt mit der Umschrift CIVITAS OBERESCHENBACH. Im Schild steht ein für den Ortsnamen redender schräger Wellenbalken, der anfangs rechts, später links laufend dargestellt wird. Die Herrschaft des Deutschen Ordens dauerte rund 600 Jahre bis zum Übergang von Eschenbach an Bayern.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 14. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Durch Siegelführung seit 1398 belegt

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Biederbach


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 99
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob, Stuttgart 1971, Bd. 1, S. 583-585
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 827
Broser, Claus: Wappen im Landkreis Ansbach, Ansbach 1990, S. 124
Reitzenstein, Wolf-Armin von: Lexikon bayerischer Ortsnamen, München 1991 (2. Aufl.), S. 419-420
Der Landkreis Ansbach, hg. Günter Hoeppner, Ansbach 1992, S. 154


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Ansbach
Einwohner  2934
Ew/qkm  0
Breite  49.2333 Nördliche Breite
Länge  10.7333 Östliche Länge
GKZiffer  9571229
PLZ  91639
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  AN
Internet  Stadt Wolframs-Eschenbach
E-Mail  Stadt Wolframs-Eschenbach
 
1. Bürgermeister Michael Dörr
Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1 91639 Wolframs-Eschenbach (Hausanschrift)
Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1 91639 Wolframs-Eschenbach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9875 9755-0
Fax +49 (0)9875 9671



VORSCHAU WAPPENGALERIE




Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE