.
Gemeinde Bruckberg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter von Silber und Schwarz geviertem Schildhaupt in Blau ein silberner Rosenstrauch mit fünf roten Rosen mit goldenen Butzen.


WAPPENGESCHICHTE
Der Rosenstrauch, die zentrale Wappenfigur, ist dem Wappen der Herren von Bruckberg entnommen, einem Reichsministerialengeschlecht, das seit dem 13. Jahrhundert mit der Gemeinde eng verbunden war und im 15. Jahrhundert ausgestorben ist. Das Adelsgeschlecht führte einen silbernen Strauch mit fünf Blüten im Wappen. Die Zollernvierung im Schildhaupt erinnert an den Ansbacher Markgrafen Wilhelm Friedrich, der 1715 das Gut Bruckberg erwarb und hier ein neues Schloss errichten ließ. Im Jahr 1762 verlegte er die berühmte Ansbacher Porzellanmanufaktur nach Bruckberg, deren Erzeugnisse Weltruhm erlangten. Im Schloss Ansbach ist eine bedeutende Porzellan-Sammlung aus dieser Manufaktur erhalten. Nach knapp 100 Jahren stellte die Manufaktur 1861 ihren Betrieb wieder ein.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1983

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Mittelfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Mittelfranken vom 06.06.1983

Elemente aus Familienwappen von Brandenburg-Ansbach, von Bruckberg


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1989, S. 64
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 107
Broser, Claus: Wappen im Landkreis Ansbach, Ansbach 1990, S. 18
Der Landkreis Ansbach. Vergangenheit und Gegenwart, Assling-Pörsdorf 1964, S. 121
Der Landkreis Ansbach, hg. Günter Hoeppner, Ansbach 1992, S. 92
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 35, Taf. 43 (von Bruckberg)


FAHNE
Rot-Weiß-Schwarz
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Ansbach
Einwohner  1347
Ew/qkm  0
Breite  49.35 Nördliche Breite
Länge  10.7 Östliche Länge
GKZiffer  9571122
PLZ  91590
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  AN
Internet  Gemeinde Bruckberg
E-Mail  Gemeinde Bruckberg
 
1. Bürgermeisterin Anna-Maria Wöhl
Schulweg 10 91590 Bruckberg (Hausanschrift)
Ansbacher Str. 15 91629 Weihenzell (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9824 227
Fax +49 (0)9824 5680



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE