.
Gemeinde Aurach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt von Gold und Rot; oben ein rot bewehrter schwarzer Auerochse, unten schräg gekreuzt ein silbernes Schwert und ein silberner Schlüssel, belegt mit einem senkrechten goldenen Pfeil.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Aurach besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Aurach und Weinberg. Der Auerochse steht redend für den Ortsnamen. Nach 1310 kam das Gemeindegebiet in den Besitz des Hochstifts Eichstätt und blieb dort bis 1796. Die Farben Gold und Rot des Eichstätter Domkapitels sowie Silber und Rot des Hochstifts erinnern an diese lang währende Verbindung. Schwert und Schlüssel sind die Attribute der Heiligen Peter und Paul und stehen für die Pfarrkirche in Aurach, die diesen Heiligen geweiht ist. Der Pfeil ist das Attribut des heiligen Ägidius und weist auf die ehemalige St. Ägidius-Pfarrkirche in Weinberg hin, der heutigen Sieben-Schmerzen-Mariä-Kirche.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1984

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Mittelfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Mittelfranken vom 15.08.1984


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1990, S. 64
Broser, Claus: Wappen im Landkreis Ansbach, Ansbach 1990, S. 14
Der Landkreis Ansbach, hg. Günter Hoeppner, Ansbach 1992, S. 90


FAHNE
Rot-Gelb-Schwarz
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Ansbach
Einwohner  2829
Ew/qkm  0
Breite  49.25 Nördliche Breite
Länge  10.4167 Östliche Länge
GKZiffer  9571114
PLZ  91589
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  AN
Internet  Gemeinde Aurach
E-Mail  Gemeinde Aurach
 
1. Bürgermeister Manfred Merz
Im Mooshof 4 91589 Aurach (Hausanschrift)
Im Mooshof 4 91589 Aurach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9804 9154-0
Fax +49 (0)9804 9154-25



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE