.
Landkreis Wunsiedel i.Fichtelgebirge


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter von Silber und Schwarz geviertem Schildhaupt gespalten von Gold und Rot; vorne ein rotbezungter schwarzer Adler am Spalt; hinten ein silbernes Hirschgeweih.


WAPPENGESCHICHTE
Zum Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge gehören seit 1972 auch die früher kreisfreien Städte Marktredwitz und Selb sowie Teile des früheren Landkreises Rehau. Auf Wunsch des Kreistags werden beide Städte im Kreiswappen berücksichtigt. Der halbe schwarze Adler ist dem Wappen von Marktredwitz entnommen, das durch Siegelabdruck seit 1441 belegt ist. Das Hirschgeweih aus dem Wappen der Stadt Selb weist auf die einstige Bedeutung der Stadt als Zentrum des markgräflichen Forstes und Sitz eines markgräflichen Amtes im Sechsämterland. Zudem war das Umland von Selb fürstliches Jagdrevier. Die Vierung von Silber und Schwarz erinnert an die Markgrafen von Brandenburg-Bayreuth, die einstigen Herrschaftsinhaber im Raum Selb. Sie stand auch in den Wappen der Alt-Landkreise Rehau und Wundsiedel.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1974

Rechtsgrundlage  Beschluss des Kreistags und Zustimmung der Regierung von Oberfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberfranken vom 26.07.1974

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Rehau, Wunsiedel

Elemente aus Familienwappen von Brandenburg-Bayreuth, von Forster


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1975, S. 40; 1964, S. 6 (Alt-Landkreis Rehau), 1961, S. 80 (Alt-Landkreis Wunsiedel)
Die deutschen Landkreise: Wappen, Geschichte, Struktur, hg. Erich Dieter Linder, Günter Olzog, Augsburg 1996, S. 129
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken, Band 48). Kulmbach 1990, S. 84, 161-162
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 1. Bremen 1964, S. 76 (Alt-Landkreis Rehau), S. 99 (Alt-Landkreis Wunsiedel)
Steimel, Robert: Die Wappen der bundesdeutschen Landkreise. Köln-Zollstock 1964, S. 65 (Alt-Landkreis Rehau), S. 66 (Alt-Landkreis Wunsiedel)


FAHNE
Rot-Gelb mit aufgelegtem Wappen (seit 1975)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Wunsiedel i.Fichtelgebirge
Fläche  606.46 qkm
GKZiffer  9479000
Region  Region 5 Oberfranken-Ost
KFZ-Kennz.  WUN 



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.