.
Markt Grafengehaig


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot eine silberne Wehrmauer mit spitzbedachtem silbernen Torturm, der rechts von einem goldenen Weberschiffchen mit silberner Spule und links von einer goldenen Ähre beseitet ist.


WAPPENGESCHICHTE
Die Mauer stellt die alte Friedhofsbefestigung dar. Die evangelische Heilig-Geist-Kirche, die ursprünglich der heiligen Maria geweiht war, und der anschließende Wehrturm stammen aus dem 15. Jahrhundert. Das Langhaus und der fünfgeschossige Westturm wurden um 1510 errichtet. Die Ähre und das Weberschiffchen weisen auf die einst wichtigen Erwerbszweige hin: die Landwirtschaft und die Hausweberei, die seit Ende des 18. Jahrhunderts einen wichtigen Nebenerwerb für die Bevölkerung darstellte. Aus ihr entwickelte sich die heute noch im Ort ansässige Textilindustrie.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1968

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 20.08.1968


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1969, S. 56
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 48), Kulmbach 1990, S.210
Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler, hg. Georg Dehio, Bd. 1, 2. Aufl., München 1999, S. 397
Guttenberg, Erich von (=), Hofmann, Hanns Hubert: Stadtsteinach (Historischer Atlas von Bayern, Franken 3), München 1953, S. 40
Unser Landkreis Kulmbach, Kulmbach 1985, S. 108-109


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Kulmbach
Fläche  20.8 qkm
Einwohner  875
Ew/qkm  42
Breite  50.2 Nördliche Breite
Länge  11.5833 Östliche Länge
GKZiffer  9477117
PLZ  95356
Region  Region 5 Oberfranken-Ost
KFZ-Kennz.  KU 
Internet  Markt Grafengehaig
E-Mail  Markt Grafengehaig
 
1. Bürgermeister Werner Burger
Hauptstr. 19 95356 Grafengehaig (Hausanschrift)
Neuensorger Weg 10 95352 Marktleugast (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9255 355
Fax +49 (0)9255 94750



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE