.
Gemeinde Kleinsendelbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Über gekürzter, fünfmal von Rot und Silber schräg geteilter Spitze gespalten von Blau und Gold, vorne ein linksgewendeter silberner Wolfskopf, hinten ein rotgezungter schwarzer Löwenkopf, der mit einer silbernen Schrägleiste überdeckt ist.


WAPPENGESCHICHTE
Der Wolf stammt aus dem Wappen der Herren von Eschenau. Sie waren Reichsministerialen, in Schellenberg, im heutigen Gemeindegebiet, ansässig und sind 1370 ausgestorben. Der Löwenkopf ist das verminderte Wappentier des Bistums Bamberg und weist darauf hin, dass die Burg Schellenberg schon 1251 im Besitz des Bistums war. Später richtete das Hochstift auf der Burg ein Amt ein. Die Rot-Silber-Teilung aus dem Wappen der Reichsstadt Nürnberg erinnert an die enge Beziehung der beiden Orte Kleinsendelbach und Steinbach zur ehemaligen Reichsstadt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberfranken vom 07.12.1982

Elemente aus Familienwappen von Eschenau


LITERATUR
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 48), Kulmbach 1990, S. 239
Schaub, Hans: Die Wappen des Landkreises Forchheim, Bd. 1. Forchheim 1984, o. S.
Bog, Ingomar: Forchheim (Historischer Atlas von Bayern, Franken 5), München 1955, S. 16


FAHNE
Weiß-Rot-Gelb
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Forchheim
Fläche  7.5 qkm
Einwohner  1475
Ew/qkm  197
Breite  49.6 Nördliche Breite
Länge  11.1667 Östliche Länge
GKZiffer  9474144
PLZ  91077
Region  Region 4 Oberfranken-West
KFZ-Kennz.  FO 
Internet  Gemeinde Kleinsendelbach
E-Mail  Gemeinde Kleinsendelbach
 
1. Bürgermeisterin Gertrud Werner
Sebalder Str. 12 91077 Dormitz (Hausanschrift)
Sebalder Str. 12 91077 Dormitz (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9134 9969-0
Fax +49 (0)9134 9527



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE