.
Stadt Waischenfeld


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot ein auf goldenem Boden stehender Kaiser mit pelzverbrämtem goldenen Mantel, blau gefütterter goldener Krone und blauen Schuhen, in der Rechten das goldene Zepter, in der Linken den Reichsapfel.


WAPPENGESCHICHTE
König Ludwig der Bayer verlieh Waischenfeld 1315 die Stadtrechte. Der älteste überlieferte Siegelabdruck aus dem Jahr 1565 ist nicht vor 1400 entstanden. Im Siegel ist ein Gekrönter mit Zepter und Reichsapfel sitzend dargestellt. In einem Siegel um 1580 und in der Bamberger Vasallentafel von 1603 erscheint die Figur deutlich als Kaiser und stehend. Es handelt sich um Kaiser Heinrich II., der 1007 das Bistum Bamberg gründete. Burg und Stadt Waischenfeld kamen 1348 in den Besitz des Bistums. In einem gefälschten Wappenattest von 1829 ist das Feld blau. Im Schrifttum des 19. Jahrhunderts wird das Wappen von Waischenfeld nicht erwähnt, erst 1898 taucht es wieder auf. Die Wiederannahme des Wappens mit den richtigen Farben erfolgte 1951 anlässlich der Annahme einer Fahne.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 16. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Durch Siegelführung seit 1565 belegt

Beleg  Vom Bayerischen Hauptstaatsarchiv München bestätigt am 12.04.1951


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 86
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 48), Kulmbach 1990, S. 352
Fastnacht, Dorothea: Ebermannstadt. Ehemaliger Landkreis Ebermannstadt (Historisches Ortsnamenbuch von Bayern, Oberfranken), München 2000, S. 324
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob, Stuttgart 1971, Bd. 1, S. 560-561


FAHNE
Gelb-Rot (1951)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Bayreuth
Fläche  55.65 qkm
Einwohner  3077
Ew/qkm  55
Breite  49.85 Nördliche Breite
Länge  11.35 Östliche Länge
GKZiffer  9472197
PLZ  91344
Region  Region 5 Oberfranken-Ost
KFZ-Kennz.  BT
Internet  Stadt Waischenfeld
E-Mail  Stadt Waischenfeld
 
1. Bürgermeister Edmund Pirkelmann
Marktplatz 1 91344 Waischenfeld (Hausanschrift)
Marktplatz 1 91344 Waischenfeld (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9202 9601-0
Fax +49 (0)9202 9601-29



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE